Rechtsprechung
   VGH Bayern, 24.02.2011 - 13a ZB 10.30445   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,67410
VGH Bayern, 24.02.2011 - 13a ZB 10.30445 (https://dejure.org/2011,67410)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24.02.2011 - 13a ZB 10.30445 (https://dejure.org/2011,67410)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24. Februar 2011 - 13a ZB 10.30445 (https://dejure.org/2011,67410)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,67410) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Asylrecht Irak; Gruppenverfolgung von Yeziden; kein weiterer Klärungsbedarf hinsichtlich Annahme des Verwaltungsgerichts, es liege keine Gruppenverfolgung vor;erhebliche individuelle Gefahr für Leib oder Leben;rechtliches Gehör (keine allgemeine Aufklärungspflicht)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (30)

  • VG Würzburg, 04.10.2011 - W 4 K 09.30194

    Abschiebungshindernis für Yeziden nach Irak

    40 Unter Anwendung dieser Grundsätze steht zur Überzeugung des Gerichts in dem nach § 77 Abs. 1 AsylVfG für die Entscheidung maßgeblichen Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung fest, dass eine Gruppenverfolgung der Yeziden im Irak mangels ausreichender Verfolgungsdichte derzeit nicht gegeben ist (so auch BayVGH, B.v. 27.6.2011, 20 ZB 11.30204; B.v. 15.6.2011, 20 ZB 11.30175; B.v. 24.2.2011, 13a ZB 10.30445; VGH Baden-Württemberg, U.v. 16.1.2006, A 2 S 1150/04; VG München, U.v. 19.4.2011, M 16 K 10.30538; VG Ansbach, U.v. 1.9.2010, AN 9 K 10.30269; VG Regensburg, U.v. 10.5.2010, RO 3 K 10.30081; OVG Saarland, B.v. 26.3.2007, 3 A 30/07; VG des Saarlandes, U.v. 26.10.2010, 2 K 147/10; VG Karlsruhe, U.v. 9.6.2010, A 10 K 3473/09; VG Bremen, U.v. 29.6.2011, 5 K 2001/09.A; alle ).
  • VG Würzburg, 10.01.2012 - W 4 K 11.30052

    Irakische Staatsangehörige kurdischer Volkszugehörigkeit yezidischen Glaubens aus

    Unter Anwendung dieser Grundsätze steht zur Überzeugung des Gerichts in dem nach § 77 Abs. 1 AsylVfG für die Entscheidung maßgeblichen Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung fest, dass eine Gruppenverfolgung der Yeziden im Irak mangels ausreichender Verfolgungsdichte derzeit nicht gegeben ist (so auch BayVGH vom 27.6.2011 Az. 20 ZB 11.30204; vom 15.6.2011 Az. 20 ZB 11.30175; vom 24.2.2011 Az. 13a ZB 10.30445; VGH Baden-Württemberg vom 16.1.2006 Az. A 2 S 1150/04; VG München vom 19.4.2011 Az. M 16 K 10.30538; VG Ansbach vom 1.9.2010 Az. AN 9 K 10.30269; VG Regensburg vom 10.5.2010 Az. RO 3 K 10.30081; OVG Saarland vom 26.3.2007 Az. 3 A 30/07; VG des Saarlandes vom 26.10.2010 Az. 2 K 147/10; VG Karlsruhe vom 9.6.2010 Az. A 10 K 3473/09; VG Bremen vom 29.6.2011 Az. 5 K 2001/09.A; alle - juris).
  • VGH Bayern, 08.11.2011 - 13a ZB 11.30383

    Asylrecht Irak; Gruppenverfolgung von Yeziden; kein weiterer Klärungsbedarf für

    Der Kläger hat keinen Anspruch auf Prozesskostenhilfe, weil der Zulassungsantrag schon nach der bisherigen Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (vgl. z.B. BayVGH vom 24.2.2011 Az. 13a ZB 10.30445 hinsichtlich eines Yeziden aus der Provinz Mosul/Ninive) und auch nach Würdigung der hier dargelegten Gründe keine hinreichende Aussicht auf Erfolg hat (§ 166 VwGO i.V.m. § 114 ZPO).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht