Rechtsprechung
   VGH Bayern, 24.02.2011 - 4 ZB 09.2305   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,67428
VGH Bayern, 24.02.2011 - 4 ZB 09.2305 (https://dejure.org/2011,67428)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24.02.2011 - 4 ZB 09.2305 (https://dejure.org/2011,67428)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24. Februar 2011 - 4 ZB 09.2305 (https://dejure.org/2011,67428)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,67428) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Rückforderung von Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben; Bauabschnitt; Gemeindeteilbetrachtung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Ansbach, 27.10.2017 - AN 1 K 16.00313

    Änderung der bisherigen obergerichtlichen Rechtsprechung zur Anwendung der Nr.

    Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof lehnte mit Beschluss vom 24. Februar 2011 - 4 ZB 09.2305 den Antrag der Klägerin auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil vom 28. Juli 2009 ab.

    Insofern werde umfassend auf den Vortrag in den beiden Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Ansbach zu den Aktenzeichen AN 4 K 09.00067 und AN 4 K 09.00068 und vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof zu dem Aktenzeichen 4 ZB 09.2305 verwiesen.

  • VG Regensburg, 17.03.2016 - RO 5 K 15.305

    Rückforderung einer nicht zweckentsprechend verwendeten Zuwendung

    Für den Eintritt der Bedingung genüge jeder Unterschied zwischen dem bei der Bewilligung angenommenen und dem später festgestellten Umfang der zuwendungsfähigen Ausgaben (BayVGH vom 25.7.2013, Az 4 B 13.727 , vom 14.12.2012, Az 4 ZB 11.1260 , vom 9.6.2011, Az 4 ZB 10.1236 , vom 24.2.2011, Az 4 ZB 09.2305 , vom 11.2.2011, Az 4 ZB 09.3145 , vom 5.8.2010, Az 4 B 08.2968 , vom 28.7.2005, Az 4 B 01.2536 und vom 29.12.1999, Az 4 B 99.526 ).
  • VG Ansbach, 05.02.2013 - AN 4 K 11.02154

    Rechtswidrigkeit der Festsetzung von Zinsen wegen besonderer Umstände des

    Den Antrag der Klägerin auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil vom 28. Juli 2009 hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof mit Beschluss vom 24. November 2011 (Az. 4 ZB 09.2305) abgelehnt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht