Rechtsprechung
   VGH Bayern, 24.04.2014 - 9 NE 14.430   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,10364
VGH Bayern, 24.04.2014 - 9 NE 14.430 (https://dejure.org/2014,10364)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24.04.2014 - 9 NE 14.430 (https://dejure.org/2014,10364)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24. April 2014 - 9 NE 14.430 (https://dejure.org/2014,10364)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10364) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Bebauungsplan; Plannachbar; Grundstück außerhalb des Plangebiets; Antragsbefugnis; fehlendes Rechtsschutzbedürfnis; kein Anordnungsgrund glaubhaft gemacht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VGH Bayern, 19.03.2015 - 9 CS 14.2441

    Nachbarklage; Wohnanlage mit Tiefgarage; vorhabenbezogener Bebauungsplan; Gebot

    Über die hiergegen vom Antragsteller erhobene Normenkontrolle (Az. 9 N 14.429) ist noch nicht entschieden; ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wurde mit Beschluss des Senats vom 24. April 2014 (Az. 9 NE 14.430) abgelehnt.
  • VG Würzburg, 11.08.2016 - W 5 K 15.830

    Nachbarklage gegen Baugenehmigung und fehlende Vorgreiflichkeit einer

    Über die hiergegen erhobene Normenkontrolle (9 N 15.528) ist noch nicht entschieden; ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wurde mit Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 24. April 2014 (9 NE 14.430) abgelehnt.

    Auch der Bayer. Verwaltungsgerichtshof habe nicht bemerkt, dass er am 24. April 2014 über den "Eilantrag" zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Wohngebiet Platz"scher Garten" (9 NE 14.430) gar nicht habe entscheiden können, da es bisher (Oktober 2015) keine vollständige Planung für das Vorhaben gebe.

  • VG Würzburg, 11.08.2016 - W 5 K 16.430

    Erfolglose Nachbarklage gegen die Nutzungsänderung eines Schulungsgebäudes zu

    Über die hiergegen erhobene Normenkontrolle (9 N 15.528) ist noch nicht entschieden; ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung wurde mit Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 24. April 2014 (9 NE 14.430) abgelehnt.

    Wäre der Bebauungsplan unwirksam (vgl. aber Beschluss des Bayer. Verwaltungsgerichtshofs vom 24.4.2014 Nr. 9 NE 14.430), würde sich das Vorhaben der Beigeladenen ohnedies und ausschließlich nach § 34 BauGB beurteilen.

  • VG Würzburg, 06.05.2014 - W 5 S 14.344

    Baugenehmigung, Normenkontrollantrag, Bebauungsplan, Nachbarschutz,

    Im Übrigen habe der Bayer. Verwaltungsgerichtshof den im Rahmen des Normenkontrollverfahrens gestellten Eilantrag mit Beschluss vom 24. April 2014 Nr. 9 NE 14.430 abgelehnt.

    Wäre der Bebauungsplan unwirksam (vgl. aber Beschluss des Bayer. Verwaltungsgerichtshofs vom 24.4.2014 Nr. 9 NE 14.430), würde sich das Vorhaben der Beigeladenen ohnedies und ausschließlich nach § 34 BauGB beurteilen.

  • VG Würzburg, 13.10.2014 - W 5 S 14.885

    "Platzscher Garten"; Bebauungsplan; Innenbereich; Rücksichtnahmegebot

    Die Verfahrensakten des Verwaltungsgerichts Würzburg W 5 K 14.286, W 5 K 14.287, W 5 S 14.344, W 5 S 14.345 und W 5 K 14.881 sowie des Bayer. Verwaltungsgerichtshof 9 CS 14.429 und 9 NE 14.430 wurden beigezogen.
  • VG Würzburg, 06.05.2014 - W 5 S 14.345

    Anfechtungsklage; maßgeblicher Zeitpunkt; Rücksichtnahmegebot

    Wäre der Bebauungsplan unwirksam (vgl. aber Beschluss des Bayer. Verwaltungsgerichtshofs vom 24.4.2014 Nr. 9 NE 14.430), würde sich das Vorhaben der Beigeladenen ohnedies und ausschließlich nach § 34 BauGB beurteilen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht