Rechtsprechung
   VGH Bayern, 24.11.2010 - 8 A 10.40007   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,34606
VGH Bayern, 24.11.2010 - 8 A 10.40007 (https://dejure.org/2010,34606)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24.11.2010 - 8 A 10.40007 (https://dejure.org/2010,34606)
VGH Bayern, Entscheidung vom 24. November 2010 - 8 A 10.40007 (https://dejure.org/2010,34606)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,34606) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Planfeststellung für Neubau der A 94

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • bayern.de PDF (Pressemitteilung)

    Klagen gegen Isental-Autobahn A 94 auch im zweiten Bauabschnitt erfolglos

  • bayern.de PDF (Pressemitteilung)

    Klagen gegen Isental-Autobahn A 94 auch im zweiten Bauabschnitt erfolglos

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Überprüfung eines Planfeststellungsbeschlusses für einen vierstreifigen Neubau einer Autobahn; Zulässigkeit eines vierstreifigen Neubaus der Autobahn A 94 im Planfeststellungsabschnitt Pastetten-Dorfen; Pauschale Bezugnahme auf im fernstraßenrechtlichen ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 19.02.2014 - 8 A 11.40040

    3. Start- und Landebahn des Flughafens München

    Auch der erkennende Senat hat bereits bei anderer Gelegenheit festgestellt, dass es für die Belastung von Auen-Wäldern durch Stickstoffimmissionen keine zu berücksichtigenden Grenzwerte - namentlich etwa in Gestalt ökosystemspezifischer Critical Loads nach der "Berner Liste" - gibt (vgl. BayVGH, U.v. 24.11.2010 - 8 A 10.40007 - juris Rn. 128f.).
  • OVG Niedersachsen, 14.08.2015 - 7 KS 121/12

    Planfeststellung; Straßenbau in einem potentiellen FFH-Gebiet

    In ihrer Erwiderung zum Klägervorbringen hat sie zudem ausgeführt, dass der im Wirkbereich des Vorhabens vorkommende LRT 91E0* gegenüber Stickstoffeinträgen aufgrund der Überflutungsereignisse unempfindlich ist, was auch durch das Vorhandensein zahlreicher Zeiger für stickstoffreiche Standorte belegt werde (siehe insoweit auch BayVGH, Urt. v. 24.11.2010 - 8 A 10.40007 -, juris Rn. 128).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht