Rechtsprechung
   VGH Bayern, 26.03.2019 - 8 ZB 18.33221   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,11029
VGH Bayern, 26.03.2019 - 8 ZB 18.33221 (https://dejure.org/2019,11029)
VGH Bayern, Entscheidung vom 26.03.2019 - 8 ZB 18.33221 (https://dejure.org/2019,11029)
VGH Bayern, Entscheidung vom 26. März 2019 - 8 ZB 18.33221 (https://dejure.org/2019,11029)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,11029) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    AsylG §§ 3 Abs. 1, 78 Abs. 3 Nr. 1 ,; EMRK § 60 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 3 ,; AufenthG § 60 Abs. 7
    Abschiebungsverbot, Verwaltungsgerichte, Beachtliche Wahrscheinlichkeit, Berufungsverfahren, Einheitlichkeit der Rechtsprechung, Erniedrigende Behandlung, grundsätzliche Bedeutung

  • Wolters Kluwer

    Berufungszulassung (abgelehnt); Asylbewerber aus Äthiopien; Darlegung grundsätzlicher Bedeutung (verneint); Entscheidungserheblichkeit eine...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft; Anforderungen an die Feststellung von Abschiebungshindernissen; Nachweis einer konkreten Gefahrenlage im Fall der Rückkehr nach Äthiopien

  • rechtsportal.de

    Berufungszulassung (abgelehnt); Asylbewerber aus Äthiopien; Darlegung grundsätzlicher Bedeutung (verneint); Entscheidungserheblichkeit einer Frage für die Vorinstanz und für das entscheidende Gericht; kumulative Mehrfachbegründung; Einzelfallbezug einer Frage zur ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Bayern, 03.04.2019 - 8 ZB 18.33113

    Erfolgloser Berufungszulassungsantrag in einem Asylverfahren

    Aufgrund der in den Urteilen beschriebenen Änderungen der politischen Verhältnisse ergibt sich ohne Weiteres, dass infolge der grundlegenden Änderung der politischen Verhältnisse in Äthiopien seit April 2018 und der daraus folgenden Situation für (frühere) Oppositionelle stichhaltige Gründe dagegen sprechen, dass sich eine geltend gemachte politische Vorverfolgung wiederholt und eine Person allein aufgrund ihrer tatsächlichen oder vermeintlichen politischen Überzeugung oder ihrer früheren regierungskritischen Handlungen - wie der Verteilung von regierungskritischen Flugblättern - mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit flüchtlingsrechtlich relevante Verfolgungsmaßnahmen nach § 3a AsylG oder einen ernsthaften Schaden im Sinn des § 4 Abs. 1 Satz 1 AsylG befürchten muss (ebenso BayVGH, B.v. 26. März 2019 - 8 ZB 18.33221 Rn. 7 - noch nicht veröffentlicht).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht