Rechtsprechung
   VGH Bayern, 27.10.2017 - 10 B 16.1252   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,52193
VGH Bayern, 27.10.2017 - 10 B 16.1252 (https://dejure.org/2017,52193)
VGH Bayern, Entscheidung vom 27.10.2017 - 10 B 16.1252 (https://dejure.org/2017,52193)
VGH Bayern, Entscheidung vom 27. Januar 2017 - 10 B 16.1252 (https://dejure.org/2017,52193)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,52193) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • BAYERN | RECHT

    AufenthG § 53 Abs. 1, 2§ 54 Abs. 1 Nr. 2, § 55 Abs. 1
    Ausweisung wegen der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF

    § 53 Abs. 1, 2, 3, § 54 Abs. 1 Nr. 2, § 55 Abs. 1 Nr. 4 AufenthG (n.F.), § 54 Nr. 5 AufenthG a.F.
    Ausländerrecht: Zum besonders schwerwiegenden Ausweisungsinteresse der Unterstüt-zung einer terroristischen Vereinigung nach § 54 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG | Ausweisung wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung ; (hier: Ansar al-Islam/Ansar al-Sunna); "Aufgehen" der Vereinigung im sog. "Islamischen Staat"; Unterstützungshandlungen; Gefahrenprognose; Lange zurückliegende Unterstützung; Abstandnehmen bzw. Distanzierung; Deutsche Kinder

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF (Entscheidungsbesprechung und Volltext)

    § 53 Abs. 1, 2, 3, § 54 Abs. 1 Nr. 2, § 55 Abs. 1 Nr. 4 AufenthG (n.F.), § 54 Nr. 5 AufenthG a.F.
    Ausländerrecht: Zum besonders schwerwiegenden Ausweisungsinteresse der Unterstüt-zung einer terroristischen Vereinigung nach § 54 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG | Ausweisung wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung ; (hier: Ansar al-Islam/Ansar al-Sunna); "Aufgehen" der Vereinigung im sog. "Islamischen Staat"; Unterstützungshandlungen; Gefahrenprognose; Lange zurückliegende Unterstützung; Abstandnehmen bzw. Distanzierung; Deutsche Kinder

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unterstützung einer terroristischen Vereinigung; Widerruf der Zuerkennung der Flüchtlingsstellung bestandskräftig; irakischer Staatsangehöriger; "Aufgehen" der Vereinigung im IS; UnterstützungshandlungenGefahrenprognose; Ausweisungsinteresse; Bleibeinteresse; Gesamtabwägung; lange zurückliegende Unterstützung; deutsche Kinder; Ausweisung; Aufenthaltserlaubnis; schwerwiegendes Ausweisungsinteresse; Gefahrenabwehr

  • rechtsportal.de

    Widerruf der Zuerkennung einer Flüchtlingsstellung aufgrund Unterstützung einer terroristischen Vereinigung; Ausweisung eines irakischen Staatsangehörigen arabisch-turkmenischer Abstammung aus dem Bundesgebiet; Zugehörigkeit zur terroristischen Vereinigung Ansar al-Islam/Ansar al-Sunna (AAI/AAS; i.F: AAI)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF (Entscheidungsbesprechung und Volltext)

    § 53 Abs. 1, 2, 3, § 54 Abs. 1 Nr. 2, § 55 Abs. 1 Nr. 4 AufenthG (n.F.), § 54 Nr. 5 AufenthG a.F.
    Ausländerrecht: Zum besonders schwerwiegenden Ausweisungsinteresse der Unterstüt-zung einer terroristischen Vereinigung nach § 54 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG | Ausweisung wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung ; (hier: Ansar al-Islam/Ansar al-Sunna); "Aufgehen" der Vereinigung im sog. "Islamischen Staat"; Unterstützungshandlungen; Gefahrenprognose; Lange zurückliegende Unterstützung; Abstandnehmen bzw. Distanzierung; Deutsche Kinder

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG München, 08.05.2019 - M 7 K 17.1385

    Ungültigerklärung und Einziehung des Jagdscheins

    Ohne Einsicht des Betroffenen in die Unrichtigkeit des ihm vorgeworfenen Handelns hat die Ankündigung einer Verhaltensänderung keine glaubwürdige Grundlage (vgl. BayVGH, U.v. 27.10.2017 - 10 B 16.1252 - juris Rn. 53).).
  • VGH Bayern, 11.09.2018 - 10 ZB 18.437

    Verwaltungsgerichte

    Das Verwaltungsgericht hat in diesem Zusammenhang die vom Kläger im Verfahren, zuletzt in der mündlichen Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht, vorgelegten Schreiben vom 16. Dezember 2016 und 7. September 2017 in nicht zu beanstandender Weise gewürdigt und ein ernsthaftes und glaubhaftes Abstandnehmen des Klägers von seinem sicherheitsgefährdenden Handeln (vgl. dazu BayVGH, U.v. 27.10.2017 - 10 B 16.1252 - juris Rn. 53 f.) sowohl im Sinne dieses Ausweisungsinteresses als auch von § 5 Abs. 4 Satz 2 AufenthG in der bis zum 1. August 2018 geltenden Fassung zu Recht verneint.
  • VG München, 08.01.2019 - M 7 K 17.1334

    Klage gegen Vorladung zur erkennungsdienstlichen Behandlung

    Ohne Einsicht des Betroffenen in die Unrichtigkeit des im vorgeworfenen Handelns hat die Ankündigung einer Verhaltensänderung keine glaubwürdige Grundlage (vgl. BayVGH, U.v. 27.10.2017 - 10 B 16.1252 - juris Rn. 53).
  • VG München, 17.10.2018 - M 7 K 17.750

    Widerruf waffenrechtlicher Erlaubnisse

    Ohne Einsicht des Betroffenen in die Unrichtigkeit des im vorgeworfenen Handelns hat die Ankündigung einer Verhaltensänderung keine glaubwürdige Grundlage (vgl. BayVGH, U.v. 27.10.2017 - 10 B 16.1252 - juris Rn. 53).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht