Rechtsprechung
   VGH Bayern, 28.07.2008 - 17 P 06.3243   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,20564
VGH Bayern, 28.07.2008 - 17 P 06.3243 (https://dejure.org/2008,20564)
VGH Bayern, Entscheidung vom 28.07.2008 - 17 P 06.3243 (https://dejure.org/2008,20564)
VGH Bayern, Entscheidung vom 28. Juli 2008 - 17 P 06.3243 (https://dejure.org/2008,20564)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,20564) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Mitbestimmung; einseitige Erledigungserklärung; Einstellung; Rückkehr zur Dienststelle nach Zuweisung zu privatem Arbeitgeber; Fortbestand des rechtlichen Bandes

  • Judicialis

    Mitbestimmung; einseitige Erledigungserklärung; Einstellung; Rückkehr zur Dienststelle nach Zuweisung zu privatem Arbeitgeber; Fortbestand des rechtlichen Bandes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mitbestimmung der Personalvertretung bei der Rücknahme sogenannter Privatfirmen zugewiesener Mitarbeiter nach mehr als drei Monaten Dienststellenabwesenheit; Personalmaßnahme als mitbestimmungspflichtige Einstellung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Personalvertretungsrecht des Landes: Mitbestimmung; einseitige Erledigungserklärung; Einstellung; Rückkehr zur Dienststelle nach Zuweisung zu privatem Arbeitgeber; Fortbestand des rechtlichen Bandes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Bayern, 15.03.2016 - 17 P 15.1211

    Mitbestimmung bei Abordnungen mit dem Ziel der Versetzung auch bei Einverständnis

    Dieses geschlossene System abschließend aufgeführter und konkreter Mitbestimmungstatbestände hindert jedoch nicht die restriktive oder - wie hier - extensive Auslegung eines Mitbestimmungstatbestands je nach Sachzusammenhang und damit verfolgtem Sinn und Zweck (BayVGH, B. b. 28.7.2008 - 17 P 06.3243 - juris Rn. 32 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht