Rechtsprechung
   VGH Bayern, 29.04.2014 - 3 CS 14.273   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,10320
VGH Bayern, 29.04.2014 - 3 CS 14.273 (https://dejure.org/2014,10320)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29.04.2014 - 3 CS 14.273 (https://dejure.org/2014,10320)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29. April 2014 - 3 CS 14.273 (https://dejure.org/2014,10320)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10320) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Beamtenrecht; Ruhestandsversetzung; Sofortvollzug; Suchpflicht des Dienstherrn; Interessenabwägung; Streitwert

  • BAYERN | RECHT

    VwGO §§ 80 V, 146 I, IV S. 3 u. 6; BeamtStG § 26 I S. 1 u. 3, II; § 80 Abs. 5 VwGO; § 26 Abs. 1 Satz 3 BeamtStG; § 52 Abs. 5 Satz 1 Nr. 1 GKG; VwGO §§ 80 V, 146 I, IV S. 3 u. 6
    Beamtenrecht; Ruhestandsversetzung; Sofortvollzug; Suchpflicht des Dienstherrn; Interessenabwägung; Streitwert

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • VGH Bayern, 26.09.2019 - 3 BV 17.2302

    Zwangspensionierung wegen dauernder Dienstunfähigkeit

    Die Suche nach einem anderen Amt muss dem Grundsatz "Weiterverwendung vor Versorgung" in effektiver Weise zur Umsetzung verhelfen (vgl. BVerwG, B.v. 6.3.2012 - 2 A 5.10 - juris Rn. 4; U.v. 26.3.2009 - 2 C 73.08 - juris Rn. 25; BayVGH, B.v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 - juris Rn. 28).

    Zur Suchpflicht gehört des Weiteren eine Nachfrage bei einer anderen Behörde, wenn diese eine Abfrage unbeantwortet lässt (vgl. BVerwG, B.v. 6.3.2012 - 2 A 5.10 - juris Rn. 4; BayVGH, B.v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 - juris Rn. 28).

  • VGH Bayern, 27.01.2017 - 3 CS 16.2156

    Beamtenrecht, Grundschullehrerin (BesGr A 12), Versetzung in den Ruhestand wegen

    Dies rechtfertigt die Annahme der Dienstunfähigkeit als Grundschullehrerin (BayVGH, B.v. 19.9.2012 - 3 ZB 10.3118 - juris Rn. 3; B.v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 - juris Rn. 27).

    Demgegenüber ist das private Interesse der Antragstellerin, trotz einer fehlenden anderweitigen Einsatzmöglichkeit noch nicht in den Ruhestand versetzt zu werden, als nachrangig anzusehen (BayVGH, B.v. 29.4.2014 a.a.O. Rn. 22).

    Die Streitwertfestsetzung beruht auf §§ 47, 53 Abs. 2 Nr. 1, 52 Abs. 6 Satz 1 Nr. 1 GKG, wobei der sich aus den für ein Kalenderjahr zu zahlenden Bezügen mit Ausnahme nicht ruhegehaltsfähiger Zulagen (d.h. 12 Bruttomonatsgehälter in Höhe von 4.383,85 EUR = 52.606,20 EUR) ergebende Betrag aufgrund der Vorläufigkeit des Eilverfahrens nach Nr. 1.5 des Streitwertkatalogs 2013 zu halbieren ist (BayVGH, B.v. 29.4.2014 a.a.O. Rn. 37).

  • VG Aachen, 26.02.2016 - 1 K 1324/14

    Dienstunfähigkeit; vorzeitiger Ruhestand; Zurruhesetzungsverfügung;

    vgl. Bayerischer VGH, Beschluss vom 29. April 2014 - 3 CS 14.273 -, juris, Rn. 28; BVerwG, Beschluss vom 6. März 2012 - 2 A 5.10 -, juris, Rn. 4 und Urteil vom 26. März 2009 - 2 C 46.08 -, juris, Rn. 41.
  • VG Düsseldorf, 30.01.2015 - 13 K 8291/13

    Zurruhesetzung; Anderweitige Verwendungsmöglichkeit; Suchpflicht;

    BVerwG, Beschluss vom 6. März 2012 - 2 A 5.10 -, juris, Rn. 4 und Urteil vom 26. März 2009 - 2 C 46.08 -, juris, Rn. 41; Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 29. April 2014 - 3 CS 14.273 -, juris, Rn. 28; Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder), Urteil vom 13. November 2014 - 2 K 730/11 -, juris, Rn. 24; Verwaltungsgericht Frankfurt, Urteil vom 29. Februar 2008 - 9 E 941/07 -, juris, Rn. 43; v. Roetteken, in: v. Roetteken/Rothländer, BeamtStG, § 26, Rn. 130 f. m.w.N.
  • VGH Bayern, 15.02.2016 - 3 B 15.534

    Begrenzte Dienstfähigkeit

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die gerichtliche Überprüfung der Feststellung der begrenzten Dienstfähigkeit ist derjenige der letzten Verwaltungsentscheidung, hier also der Sach- und Rechtsstand zum Zeitpunkt des Erlasses des Widerspruchsbescheids (vgl. BVerwG, U. v. 16.10.1997 - 2 C 7/97 - BVerwGE 105, 267 - juris; B. v. 5.11.2013 - 2 B 60/13 - NVwZ 2014, 530 - juris Rn. 8; BayVGH, B. v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 - juris Rn. 24; ausdrücklich zur begrenzten Dienstfähigkeit: vgl. OVG NW, U. v. 23.11.2010 - 6 A 2270/07 - ZBR 2011, 269 - juris Rn. 28; BayVGH, B. v. 15.7.2014 - 3 CS 14.436 - juris Rn. 22; BayVGH, B. v. 30.3.2006 - 3 ZB 04.1219 - nicht veröffentlicht).
  • VG Stuttgart, 17.07.2017 - 1 K 11415/17

    Unzumutbarkeit der Unterbringung in einer Obdachlosenunterkunft bei fehlendem

    Wenn sich bei der im Rahmen des vorläufigen Rechtsschutzverfahrens allein möglichen, aber auch ausreichenden summarischen Prüfung dagegen weder die offensichtliche Rechtswidrigkeit noch die offensichtliche Rechtmäßigkeit der angefochtenen Verfügung feststellen lässt, hängt der Ausgang des Verfahrens vom Ergebnis einer vom Gericht vorzunehmenden Interessenabwägung ab (allg. Ansicht, vgl. etwa BayVGH, Beschluss vom 29.04.2014 - 3 CS 14.273 -, juris).
  • VG Stuttgart, 21.07.2017 - 1 K 10462/17

    Gelegentliche Einnahme von Cannabis; Definition des einmaligen Konsums; Konsum

    Wenn sich bei der im Rahmen des vorläufigen Rechtsschutzverfahrens allein möglichen, aber auch ausreichenden summarischen Prüfung dagegen weder die offensichtliche Rechtswidrigkeit noch die offensichtliche Rechtmäßigkeit der angefochtenen Verfügung feststellen lässt, hängt der Ausgang des Verfahrens vom Ergebnis einer vom Gericht vorzunehmenden Interessenabwägung ab (allg. Ansicht, vgl. etwa BayVGH, Beschluss vom 29.04.2014 - 3 CS 14.273 -, juris).
  • VGH Bayern, 15.07.2014 - 3 CS 14.436

    Beamtenrecht; Förderlehrer (BesGr. A 10); Begrenzte Dienstfähigkeit; Verringerung

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die gerichtliche Überprüfung der Feststellung der begrenzten Dienstfähigkeit ist die letzte Verwaltungsentscheidung (BayVGH B.v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 - juris Rn. 24).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.06.2017 - 1 B 477/17

    Beweiswürdigung zur Dienstunfähigkeit eines Soldaten auf Zeit bzgl. Entlassung

    vgl. zum maßgeblichen Zeitpunkt einer Entscheidung im Rahmen eines Antrags nach § 80 Abs. 5 VwGO etwa OVG NRW, Beschluss vom 22. März 2016 - 7 B 1083/15 -, juris, Rn. 12; Bay. VGH, Beschluss vom 29. April 2014 - 3 CS 14.273 -, juris, Rn. 24; Puttler, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl. 2014, § 80 Rn. 162.
  • VG Würzburg, 08.07.2014 - W 1 K 10.200

    Anerkennung weiterer Dienstunfallfolgen; Unfallausgleich; wesentliche Änderung;

    Nach Ziffer 10.4 des Streitwertkatalogs für die Verwaltungsgerichtsbarkeit i.d.F. der am 7./8. Juli 2004 in Leipzig beschlossenen Änderungen (vgl. zur Frage der maßgeblichen Fassung BayVGH B.v. 29.4.2014 - 3 CS 14.273 juris Rn. 38) ist hinsichtlich des Unfallausgleichs der 2-fache Jahresbetrag der Differenz zwischen dem innegehabten und dem erstrebten Teilstatus anzusetzen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht