Rechtsprechung
   VGH Bayern, 29.05.2008 - 4 B 07.641   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,18174
VGH Bayern, 29.05.2008 - 4 B 07.641 (https://dejure.org/2008,18174)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29.05.2008 - 4 B 07.641 (https://dejure.org/2008,18174)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29. Mai 2008 - 4 B 07.641 (https://dejure.org/2008,18174)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,18174) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Der Erhebung einer Zweitwohnungsteuer steht nicht entgegen, dass sich eine Gemeinde aus bauplanungsrechtlichen Gründen eine Fremdenverkehrsdienstbarkeit hat einräumen lassen, wonach das Ferienappartement jährlich nicht über acht Wochen vom Eigentümer oder demselben ...

  • Judicialis

    Zweitwohnungsteuer; Fremdenverkehrsdienstbarkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erhebung einer Zweitwohnungsteuer für das Innehaben einer Zweitwohnung zur persönlichen Lebensführung als örtliche Aufwandsteuer i.S.v. Art. 105 Abs. 2a GG; Möglichkeit der Erhebung einer Zweitwohnungsteuer i.F.d. Einräumung einer Fremdenverkehrsdienstbarkeit aus ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kommunale Steuern: Zweitwohnungsteuer; Fremdenverkehrsdienstbarkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Bayern, 24.11.2009 - 4 B 08.1296

    Zweitwohnungsteuer; Wohnsitz im Ausland; Amtsermittlung und Mitwirkungspflicht;

    Steuerrechtliche Ansprüche eignen sich daher nicht für vertragliche Vereinbarungen (BayVGH vom 29.5.2008, Az.: 4 B 07.641 in juris).
  • VG München, 15.09.2011 - M 10 K 10.6069

    Zweitwohnungsteuer; Leerstand; Steuermaßstab: Jahresrohmiete

    Es setze nur die tatsächliche Verfügungsmacht und die rechtliche Verfügungsbefugnis voraus, so dass auch Zweitwohnungsinhaber sei, wer eine Wohnung leer stehen lasse (BayVGH vom 29.5.2008 Az. 4 B 07.641 und vom 5.3.2008 Az. 4 BV 07.2044 ).
  • VGH Bayern, 18.12.2008 - 4 ZB 07.2329

    Zweitwohnungsteuer; gewerbliche Ferienwohnung

    Es setzt nur die tatsächliche Verfügungsmacht und die rechtliche Verfügungsbefugnis voraus, so dass auch Zweitwohnungsinhaber ist, wer eine Wohnung leerstehen lässt (vgl. Urteile des Senats vom 29.5.2008 Az. 4 B 07.641, vom 5.3.2008 Az. 4 BV 07.2044 m.w.N. auf die Rechtsprechung des BVerwG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht