Rechtsprechung
   VGH Bayern, 29.06.2016 - 16b D 15.2416   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,21035
VGH Bayern, 29.06.2016 - 16b D 15.2416 (https://dejure.org/2016,21035)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29.06.2016 - 16b D 15.2416 (https://dejure.org/2016,21035)
VGH Bayern, Entscheidung vom 29. Juni 2016 - 16b D 15.2416 (https://dejure.org/2016,21035)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,21035) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zurückstufung; Postgeheimnis; Fehlverhalten; Disziplinarrecht; Entfernung aus dem Dienst

  • rechtsportal.de

    Entfernung oder Zurückstufung eines Beamten aus dem Dienst als Disziplinarmaßnahme (hier: Verletzung des Postgeheimnisses im Beamtenverhältnis); Bemessung des Vertrauensschadens i.R.e. vom Beamten begangenen Straftat; Bindungswirkung im Disziplinarverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Entfernung oder Zurückstufung eines Beamten aus dem Dienst als Disziplinarmaßnahme (hier: Verletzung des Postgeheimnisses im Beamtenverhältnis); Bemessung des Vertrauensschadens i.R.e. vom Beamten begangenen Straftat; Bindungswirkung im Disziplinarverfahren

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Disziplinarstrafe der Zurückstufung für einen Beamten bei Postunterdrückung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 26.06.2017 - M 19L DK 17.749

    Außerdienstliches Fehlverhalten eines Rektors

    Dieser Milderungsgrund liegt vor, wenn ein Beamter im Zuge einer plötzlich entstandenen, besonderen Versuchungssituation einmalig und persönlichkeitsfremd gehandelt und dabei ein gewisses Maß an Kopflosigkeit, Unüberlegtheit und Spontanität gezeigt hat (BayVGH, U.v. 29.6.2016 - 16b D 15.2416 - juris Rn. 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht