Rechtsprechung
   VGH Bayern, 30.01.2019 - 9 CS 18.2533   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,1867
VGH Bayern, 30.01.2019 - 9 CS 18.2533 (https://dejure.org/2019,1867)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30.01.2019 - 9 CS 18.2533 (https://dejure.org/2019,1867)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30. Januar 2019 - 9 CS 18.2533 (https://dejure.org/2019,1867)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,1867) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    BayBO Art. 76 S. 1; VwGO § 80 Abs. 2 S. 1 Nr. 4, Abs. 3 S. 1; BayVwVfG Art. 28 Abs. 1
    Zu den Voraussetzungen der sofortigen Vollziehung einer Beseitigungsanordnung

  • Wolters Kluwer

    Verpflichtung zur sofortigen Vollziehung einer Beseitigungsanordnung hinsichtlich einer an einem Wohnhaus angebauten, grenzständigen Garage;...

  • rewis.io

    Zu den Voraussetzungen der sofortigen Vollziehung einer Beseitigungsanordnung

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beseitigungsanordnung einer Grenzgarage; Anordnung des Sofortvollzugs; mangelnde Erfolgsaussichten in der Hauptsache; besonderes Vollzugsinteresse (hier: verneint); aufschiebende Wirkung; Widerspruch

  • rechtsportal.de

    Verpflichtung zur sofortigen Vollziehung einer Beseitigungsanordnung hinsichtlich einer an einem Wohnhaus angebauten, grenzständigen Garage; Abweichung der tatsächlichen Bauausführung von den genehmigten Plänen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Ohne Genehmigung errichtete Garage muss nicht sofort abgerissen werden!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Sofortiger Vollzug einer Beseitigungsanordnung durch Bauaufsichtsbehörde

Besprechungen u.ä. (2)

  • Alpmann Schmidt | RÜ2(kostenpflichtig) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Keine Beseitigung einer Garage im Sofortvollzug

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Garage baurechtswidrig errichtet: Sofortiger Abriss durchsetzbar? (IBR 2019, 282)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (17)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 29.09.2021 - 2 M 64/21

    Sofortvollzug einer Beseitigungsanordnung- Baurecht

    Eine lediglich abstrakte Bezugfallwirkung genügt grundsätzlich nicht (vgl. BayVGH, Beschluss vom 30. Januar 2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 27).
  • VGH Bayern, 15.07.2021 - 22 AS 21.40014

    Eisenbahnrechtliche Planfeststellung für die Errichtung eines beschrankten

    Andererseits sind an das Begründungserfordernis inhaltlich keine allzu hohen Anforderungen zu stellen; es genügt vielmehr eine Begründung, die zu erkennen gibt, dass die Behörde eine Anordnung des Sofortvollzugs im konkreten Fall für geboten erachtet (vgl. BayVGH, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 18 m.w.N.; B.v. 30.6.2014 - 10 CS 14.1245 u.a. - juris Rn. 14; Hoppe in Eyermann, VwGO, 15. Aufl. 2019, § 80 Rn. 55).
  • VGH Bayern, 27.02.2019 - 10 CS 19.180

    Kampfhund der Kategorie 2 - Anrodnung des Sofortvollzugs

    Andererseits sind an dieses Begründungserfordernis inhaltlich keine allzu hohen Anforderungen zu stellen; es genügt vielmehr eine schriftliche Begründung, die zu erkennen gibt, dass die Behörde eine Anordnung des Sofortvollzugs im konkreten Fall für geboten erachtet (vgl. BayVGH, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 18 m.w.N.; B.v. 30.6.2014 - 10 CS 14.1245 u.a. - juris Rn. 14; Hoppe in Eyermann, VwGO, 15. Aufl. 2019, § 80 Rn. 55).

    Ob diese Aspekte das besondere Vollzugsinteresse nach § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 VwGO tragen, spielt für die Frage der formellen Rechtmäßigkeit der Anordnung des Sofortvollzugs keine Rolle (vgl. BayVGH, B.v. 3.5.2018 - 20 CS 17.1797 - juris Rn. 2; B.v 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 19).

  • VG Berlin, 13.01.2020 - 19 L 609.19
    Die Annahme einer negativen Vorbildwirkung setzt grundsätzlich eine Einzelfallbetrachtung voraus, eine lediglich abstrakte Bezugsfallwirkung genügt nicht (Bay. VGH, Beschuss vom 30. Januar 2019, - 9 CS 18.2533 -, juris Rn. 27 m.w.N.).

    Dabei sind das betroffene Grundstück, seine Situation bzw. Umgebung, das betroffene Gebiet sowie ggf. sonstige bedeutsame Umstände konkret in den Blick zu nehmen (vgl. OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 6. Februar 2008, a.a.O., Rn. 12 unter Verweis auf VGH Hessen, Beschluss vom 28.01.1992 - 4 TH 1539/91 -, HessVGRspr. 1992, 90 [92]; Bay. VGH, Beschuss vom 30. Januar 2019, a.a.O., juris Rn. 27; so auch OVG Thüringen, Beschluss vom 13. Mai 1997 - 1 EO 609/96 -, juris Rn. 9; s.a. bereits VG Berlin, Beschluss vom 1. Dezember 2017 - VG 19 L 534.17 -, Entsch.-Abdr. S. 4).

    Allein die dafür erforderliche Zeitdauer vermag daran - ohne weitere Anhaltspunkte - nichts zu ändern (Bay. VGH, Beschluss vom 30. Januar 2019, a.a.O., juris Rn.26).

  • VGH Bayern, 01.03.2021 - 10 CS 20.2828

    Verwaltungsgerichte, Ausweisungsinteresse, Wiederherstellung der aufschiebenden

    Andererseits sind an dieses Begründungserfordernis inhaltlich keine allzu hohen Anforderungen zu stellen; es genügt vielmehr eine schriftliche Begründung, die zu erkennen gibt, dass die Behörde eine Anordnung des Sofortvollzugs im konkreten Fall für geboten erachtet (vgl. BayVGH, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 18 m.w.N.; B.v. 30.6.2014 - 10 CS 14.1245 u.a. - juris Rn. 14; Hoppe in Eyermann, VwGO, 15. Aufl. 2019, § 80 Rn. 55).

    Ob diese Aspekte das besondere Vollzugsinteresse nach § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 VwGO tragen, spielt für die Frage der formellen Rechtmäßigkeit der Anordnung des Sofortvollzugs keine Rolle (vgl. BayVGH, B.v. 3.5.2018 - 20 CS 17.1797 - juris Rn. 2; B.v 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 19).

  • OVG Hamburg, 02.12.2020 - 2 Bs 207/20

    Begründung der Anordnung der sofortigen Vollziehung einer bauordnungsrechtlichen

    Hingegen ist die Bekämpfung einer negativen Vorbildwirkung, wenn auch nur unter weiteren qualifizierenden Anforderungen, dem Grunde nach geeignet, ein besonderes Interesse am Vollzug einer Beseitigungsanordnung zu begründen (vgl. VGH Mannheim, Beschl. v. 11.3.2013, 8 S 159/13, juris Rn. 5; VGH München, Beschl. v. 30.1.2019, 9 CS 18.2533, juris Rn. 27; OVG Berlin, Beschl. v. 17.7.2015, OVG 10 S 14.15, NuR 2015, 858, juris Rn. 19; VGH Kassel, Beschl. v. 29.5.1985, 3 TH 815/85, NVwZ 1985, 664, juris Rn. 32; OVG Greifswald, Beschl. v. 6.2.2008, 3 M 9/08, BauR 2009, 482, juris Rn. 12; OVG Lüneburg, Beschl. v. 10.5.1994, 1 M 1046/94, BauR 1994, 611, juris Rn. 9; OVG Münster, Beschl. v. 7.10.2005, 10 B 1394/05, BauR 2006, 369, juris Rn. 13; OVG Magdeburg, Beschl. v. 6.7.2004, 2 M 232/04, juris Rn. 5; OVG Weimar, Beschl. v. 24.10.2014, 1 EO 92/14, juris Rn. 24).

    Davon dürfte z.B. auszugehen sein, wenn der Rechtsverstoß bereits zur Errichtung weiterer illegaler Anlagen in der näheren Umgebung geführt hat oder dies nachweislich droht (VGH Mannheim, Beschl. v. 11.3.2013, 8 S 159/13, juris Rn. 5; OVG Greifswald, Beschl. v. 6.2.2008, 3 M 9/08, BauR 2009, 482, juris Rn. 12), oder der Anreiz zur Nachahmung als hoch anzusehen ist, weil mit verhältnismäßig wenig Aufwand ein attraktiver Ertrag zu erreichen ist (vgl. OVG Weimar, Beschl. v. 24.10.2014, 1 EO 92/14, juris Rn. 26 - Altpapiercontainer; OVG Berlin, Beschl. v. 29.3.2012, OVG 10 S 17/11, juris Rn. 13 - Carport; OVG Münster, Beschl. v. 4.6.2007, 7 B 573/07, juris Rn. 19 - Warenautomat; VGH Kassel, Beschl. v. 29.5.1985, 3 TH 815/85, NVwZ 1985, 664, juris Rn. 32 - kleine Anlagen im Außenbereich), hingegen eher nicht, wenn ein Baugebiet bereits mit vergleichbaren Anlagen bebaut worden ist (VGH München, Beschl. v. 30.1.2019, 9 CS 18.2533, juris Rn. 27) oder der Verstoß eher unauffällig ist (OVG Magdeburg, Beschl. v. 6.7.2004, 2 M 232/04, juris Rn. 6).

  • VGH Bayern, 23.10.2019 - 15 ZB 18.1275

    Gründe des Denkmalschutzes für die unveränderte Beibehaltung des bisherigen

    Als für die Identität eines Bauvorhabens wesentliche Merkmale werden in der Rechtsprechung u.a. Bauvolumen, Höhe und Erscheinungsbild herausgestellt (vgl. BayVGH, B.v. 14.1.1998 - 14 B 96.357 - juris Rn. 22: Garage mit Satteldach statt mit Flachdach; BayVGH, B.v. 9.8.2016 - 9 ZB 14.2684 - juris Rn. 6 sowie BayVGH, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - BayVBl. 2019, 391 = juris Rn. 21: planabweichend errichteter Garagenanbau).
  • VG München, 19.08.2021 - M 2 S 21.3494

    Verpflichtung zum Heckenrückschnitt, Sofortvollzug

    Die Vollziehung des Verwaltungsakts muss vielmehr wegen öffentlicher (oder überwiegender privater) Interessen besonders dringlich sein und keinen Aufschub bis zum rechtskräftigen Abschluss des Hauptsacheverfahrens dulden (vgl. VGH München, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 23).
  • VGH Bayern, 19.03.2019 - 9 CS 18.2340

    Beseitigungsanordnung, Verwaltungsgerichte, Sach- und Rechtslage,

    Das besondere öffentliche Interesse an der sofortigen Vollziehung - auch in Ansehung des Ausnahmecharakters einer solchen Anordnung wegen der ggf. mit ihr verbundenen Endgültigkeit ihrer Folgen (vgl. BayVGH, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 23) - ergibt sich hier aus der nicht nur abstrakt bestehenden negativen Vorbildwirkung baulicher Anlagen im grundsätzlich von Bebauung freizuhaltenden Außenbereich (vgl. Decker in Simon/Busse a.a.O. Art. 76 Rn. 336).
  • VG München, 16.02.2021 - M 2 S 20.3930

    Mindestwasserführung, Antragsgegner, Nebenbestimmung, Bewirtschaftungsziele,

    Die Vollziehung des Verwaltungsakts muss vielmehr wegen öffentlicher oder überwiegender privater Interessen besonders dringlich sein und keinen Aufschub bis zum rechtskräftigen Abschluss des Hauptsacheverfahrens dulden (vgl. VGH München, B.v. 30.1.2019 - 9 CS 18.2533 - juris Rn. 23).
  • VG München, 11.05.2020 - M 1 S 19.5839

    Entfernung einer Hütte und weiteren baulichen Anlagen im Außenbereich

  • VGH Bayern, 08.01.2021 - 9 CS 20.2376

    Nutzungsuntersagung gegen Eventlokalität

  • VGH Bayern, 26.02.2019 - 9 CS 18.2659

    Räume an Gastarbeiter zum Wohnen

  • VGH Bayern, 05.12.2019 - 9 ZB 18.1263

    Beseitigungsanordnung, Verwaltungsgerichte, Flächennutzungsplänen,

  • VG Ansbach, 28.05.2021 - AN 9 S 21.00525

    Nutzungsuntersagung wegen brandschutzrechtlicher Mängel, Darlegungslast

  • VGH Bayern, 10.11.2020 - 9 CS 20.1278

    Duldung denkmalschutzrechtlicher Maßnahmen

  • VGH Bayern, 02.08.2019 - 9 CS 19.1170

    Baurechtliche Beseitigungsanordnung, Verwaltungsgerichte, Beschwerdeverfahren,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht