Rechtsprechung
   VGH Bayern, 30.05.2005 - 11 CS 04.1767   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,28446
VGH Bayern, 30.05.2005 - 11 CS 04.1767 (https://dejure.org/2005,28446)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30.05.2005 - 11 CS 04.1767 (https://dejure.org/2005,28446)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30. Mai 2005 - 11 CS 04.1767 (https://dejure.org/2005,28446)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,28446) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • VGH Baden-Württemberg, 22.11.2012 - 10 S 3174/11

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen gelegentlichen Cannabiskonsums; Zugrundelegung

    Diese rechtliche Beurteilung wird vom Senat geteilt (vgl. Senatsbeschluss vom 22.11.2004 - 10 S 2182/04 -, VBlBW 2005, 279, Juris RdNr. 6 unter Hinweis auf BVerwG, Beschluss vom 23.08.1996 - 11 B 48.96 -, VBlBW 1997, 57; vgl. auch BayVGH, Beschluss vom 30.05.2005 - 11 CS 04.1767 -, Juris).
  • VGH Bayern, 07.01.2009 - 11 CS 08.1545

    Fahrerlaubnisentziehung; Gelegentlicher Cannabiskonsum; Verstoß gegen das

    Auch der geltend gemachte Verstoß gegen das in Art. 3 Abs. 1 GG verankerte Gleichbehandlungsgebot wegen einer ungerechtfertigten Ungleichbehandlung von Cannabis- gegenüber Alkoholkonsumenten liegt nicht vor (vgl. BayVGH vom 30.5.2005 Az. 11 CS 04.1767).
  • VG Augsburg, 11.08.2011 - Au 7 S 11.1062

    Entzug der Fahrerlaubnis; Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen;

    cc) Der geltend gemachte Verstoß gegen das in Art. 3 Abs. 1 GG verankerte Gleichbehandlungsgebot wegen einer ungerechtfertigen Ungleichbehandlung von Cannabis- gegenüber Alkoholkonsumenten liegt nicht vor (vgl. BayVGH vom 30.5.2005, Az. 11 CS 04.1767).
  • VG Augsburg, 13.09.2010 - Au 7 K 10.455

    Gelegentlicher Konsum von Cannabis; Verstoß gegen das Trennungsgebot; Beweiswert

    Der von der Klägerseite im Schriftsatz vom 7. Juli 2010 geltend gemachte Verstoß gegen das in Art. 3 Abs. 1 GG verankerte Gleichbehandlungsgebot wegen einer ungerechtfertigten Ungleichbehandlung von Cannabis- gegenüber Alkoholkonsumenten liegt nicht vor (vgl. BayVGH vom 30.5.2005 - 11 CS 04.1767).
  • VG Augsburg, 20.07.2010 - Au 7 S 10.927

    Entzug der Fahrerlaubnis; Ungeeignetheit; fehlendes Trennvermögen bei 3,6 ng/ml

    cc) Der geltend gemachte Verstoß gegen das in Art. 3 Abs. 1 GG verankerte Gleichbehandlungsgebot wegen einer ungerechtfertigten Ungleichbehandlung von Cannabis- gegenüber Alkoholkonsumenten liegt nicht vor (vgl. BayVGH vom 30.5.2005, Az. 11 CS 04.1767).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht