Rechtsprechung
   VGH Bayern, 31.05.2011 - 13a B 10.30186   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,66370
VGH Bayern, 31.05.2011 - 13a B 10.30186 (https://dejure.org/2011,66370)
VGH Bayern, Entscheidung vom 31.05.2011 - 13a B 10.30186 (https://dejure.org/2011,66370)
VGH Bayern, Entscheidung vom 31. Mai 2011 - 13a B 10.30186 (https://dejure.org/2011,66370)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,66370) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Asylrecht Afghanistan; erhebliche Gefahr für Leib oder Leben; Sperrwirkung bei Erlasslage; verfassungskonforme Anwendung bei extremer Gefahrensituation

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 7 S. 1
    Abschiebungsverbot, extreme Gefahrenlage, Glaubhaftmachung, Kabul, Existenzgrundlage, Existenzminimum, Versorgungslage, Sicherheitslage, Afghanistan

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • VG Augsburg, 01.03.2012 - Au 6 K 11.30413

    Afghanischer Staatsangehöriger aus der Provinz Nangahar; keine persönliche

    Trotz der teilweise äußerst schlechten Sicherheits- und Versorgungslage kann nicht mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass jeder Rückkehrer aus Europa den Tod oder schwerste Gesundheitsschäden bei einer Rückführung nach Kabul erleiden müsste (vgl. hierzu auch BayVGH vom 8.12.2011 a.a.O. RdNrn. 28 ff.; BayVGH vom 3.2.2011 Az 13a B 10.30186, RdNr. 34ff; VGH BW vom 14.5.2009 Az. A 11 S 983/06 RdNr. 28; OVG Münster v. 5.4.2006 Az. 20 A 516104 A RdNrn. 38 ff.).
  • VGH Bayern, 05.06.2012 - 13a ZB 12.30016

    Asylrecht Afghanistan; Konversion zum Christentum; bewaffneter Konflikt in der

    Im Übrigen hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof bereits mit rechtskräftigen Urteilen vom 3. Februar 2011 (Az. 13a B 10.30394 ) und vom 31. Mai 2011 (Az. 13a B 10.30186 ) und zuletzt mit Urteil vom 15. März 2012 (Az. 13a B 11.30439) erkannt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (so zwischenzeitlich auch VGH BW vom 27.4.2012 Az. A 11 S 3079/11 ).
  • VGH Bayern, 13.07.2012 - 13a ZB 12.30141

    Asylrecht Afghanistan; extreme allgemeine Gefahrenlage; fehlendes familiäres oder

    Für allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige, auch ohne familiären Rückhalt, ist angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394 ).
  • VGH Bayern, 12.07.2012 - 13a ZB 12.30219

    Asylrecht Afghanistan; Darlegung; extreme allgemeine Gefahrenlage

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs geklärt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394).
  • VGH Bayern, 20.06.2012 - 13a ZB 12.30201

    Asylrecht Afghanistan; Darlegung; extreme allgemeine Gefahrenlage

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs geklärt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394).
  • VGH Bayern, 20.04.2012 - 13a ZB 12.30117

    Asylrecht Afghanistan; bewaffneter Konflikt; extreme allgemeine Gefahrenlage

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs geklärt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 a.a.O.; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-).
  • VGH Bayern, 16.01.2012 - 13a ZB 11.30493

    Asylrecht Afghanistan; bewaffneter Konflikt; extreme allgemeine Gefahrenlage;

    Im Übrigen hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof mit rechtskräftigen Urteilen vom 3. Februar 2011 (Az. 13a B 10.30394 ) und vom 31. Mai 2011 (Az. 13a B 10.30186 ) erkannt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt.
  • VGH Bayern, 17.08.2012 - 13a ZB 12.30185

    Asylrecht Afghanistan; Extreme allgemeine Gefahrenlage

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs, auf die das Verwaltungsgericht ergänzend Bezug nimmt, geklärt, dass für allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige, auch ohne familiären Rückhalt, angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394 ).
  • VGH Bayern, 25.07.2012 - 13a ZB 12.30171

    Asylrecht Afghanistan; Darlegung; Verfolgung durch Taliban; Gefahrendichte in der

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs geklärt, dass für aus dem europäischen Ausland zurückkehrende allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394 ).
  • VGH Bayern, 11.07.2012 - 13a ZB 12.30132

    Asylrecht Afghanistan; extreme allgemeine Gefahrenlage

    Zudem ist in der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs geklärt, dass für allein stehende männliche arbeitsfähige afghanische Staatsangehörige, auch ohne familiären Rückhalt, angesichts der aktuellen Auskunftslage im Allgemeinen derzeit nicht von einer extremen Gefahrenlage auszugehen ist, die zu einem Abschiebungsverbot in entsprechender Anwendung von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG führt (BayVGH vom 3.2.2011 Az. 13a B 10.30394 ; vom 31.5.2011 Az. 13a B 10.30186 ; vom 8.12.2011 Az. 13a B 11.30276 AuAS 2012, 35 -L-; vom 20.1.2012 Az. 13a B 11.30394 ).
  • VGH Bayern, 01.06.2012 - 13a ZB 12.30021

    Asylrecht Afghanistan; bewaffneter Konflikt in Bamian und Kabul; extreme

  • VGH Bayern, 15.05.2012 - 13a ZB 12.30142

    Asylrecht Afghanistan; Darlegung; extreme allgemeine Gefahrenlage

  • VGH Bayern, 18.07.2012 - 13a ZB 12.30156

    Asylrecht Afghanistan; Extreme allgemeine Gefahrenlage; Fehlende familiäre

  • VGH Bayern, 10.07.2012 - 13a ZB 12.30131

    Asylrecht Afghanistan; extreme allgemeine Gefahrenlage; fehlende familiäre und

  • VGH Bayern, 27.06.2012 - 13a ZB 12.30116

    Asylrecht Afghanistan; Darlegung; extreme allgemeine Gefahrenlage

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht