Rechtsprechung
   VGH Bayern, 31.05.2011 - 8 N 10.1663   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,6346
VGH Bayern, 31.05.2011 - 8 N 10.1663 (https://dejure.org/2011,6346)
VGH Bayern, Entscheidung vom 31.05.2011 - 8 N 10.1663 (https://dejure.org/2011,6346)
VGH Bayern, Entscheidung vom 31. Mai 2011 - 8 N 10.1663 (https://dejure.org/2011,6346)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,6346) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Wirksamkeit des Ausschlusses neuer Verkehrslandesplätze in München

  • Bayerischer Verwaltungsgerichtshof PDF

    Keine Privatflieger auf dem ehemaligen Militärflugplatz Fürstenfeldbruck

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF

    Art. 73 Nr. 6, Art. 75 Abs. 1 Nr. 4 GG a.F., § 47 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 Satz 1 VwGO, § 28 Abs. 1 Satz 1 ROG 2009, § 3 Nr. 2, § 7 Abs. 7 ROG 2006, Art. 11, Art. 14, Art. 17 Abs. 2 BayLplG
    Raumordnungsrecht: Ausschluss zusätzliche Verkehrslandeplätze in der Region München | Normenkontrolle gegen Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms; Antragsbefugnis einer privaten Flughafenbetriebsgesellschaft; Adressat der Landesplanung; Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms; Ausschluss neuer Verkehrslandeplätze als Soll-Zielfestlegung; Reichweite der Gesetzgebungskompetenz der Länder für die Raumordnung und Landesplanung; Planrechtfertigung; Raumordnerisches Abwägungsgebot

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Privatflieger auf dem ehemaligen Militärflugplatz

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Bayern, 23.08.2012 - 8 B 11.1608

    BayVGH: Öffnung des Sonderflughafens Oberpfaffenhofen für Geschäftsflieger ist

    Mit dieser Soll-Zielfestlegung des Landesentwicklungsprogramms (vgl. BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 N 10.1663 RdNr. 29) steht die angefochtene Änderungsgenehmigung in Einklang.

    Demgegenüber ist die detailscharfe Maßnahmeplanung der Fachplanung vorbehalten (vgl. BayVerfGH vom 15.7.2002 BayVBl. 2003, 109/110ff. m.w.N.; vgl. auch BVerwG vom 16.3.2006 BVerwGE 125, 116/139 ff.; BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 N 10.1663 RdNr. 35; HessStGH vom 15.1.1982 DVBl 1982, 491/493f.).

  • VGH Bayern, 23.08.2012 - 8 B 11.1612

    Änderungsgenehmigung für den Sonderflughafen Oberpfaffenhofen Berufungen

    Mit dieser Soll-Zielfestlegung des Landesentwicklungsprogramms (vgl. BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 N 10.1663 RdNr. 29) steht die angefochtene Änderungsgenehmigung in Einklang.

    Demgegenüber ist die detailscharfe Maßnahmeplanung der Fachplanung vorbehalten (vgl. BayVerfGH vom 15.7.2002 BayVBl. 2003, 109/110ff. m.w.N.; vgl. auch BVerwG vom 16.3.2006 BVerwGE 125, 116/139 ff.; BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 N 10.1663 RdNr. 35; HessStGH vom 15.1.1982 DVBl 1982, 491/493f.).

  • VerfGH Bayern, 29.02.2012 - 7-VII-11

    Unzulässige Popularklage gegen Regelung zur Luftverkehrsinfrastruktur im

    Mit Urteil vom selben Tag Az. 8 N 10.1663 hat der Verwaltungsgerichtshof den gegen Teil B V 1.6.8 (Z) Satz 3 der Anlage der Verordnung über das Landesentwicklungsprogramm gerichteten Normenkontrollantrag der FFB GmbH abgelehnt.

    Anhand der sonstigen Bestimmungen des Landesentwicklungsprogramms lässt sich nicht in zumindest bestimmbarer Weise beurteilen, unter welchen besonderen Voraussetzungen ausnahmsweise in der Region München (14) ein neuer Verkehrslandeplatz zugelassen werden könnte (vgl. auch BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 A 08.40016; BayVGH vom 31.5.2011 Az. 8 N 10.1663).

    Wie der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in seinem Urteil vom 31. Mai 2011 Az. 8 N 10.1663 festgestellt hat, ergeben sich ins Einzelne gehende Erwägungen aus den Normaufstellungsakten.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht