Rechtsprechung
   VGH Hessen, 05.05.1987 - 2 R 1327/86   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,3231
VGH Hessen, 05.05.1987 - 2 R 1327/86 (https://dejure.org/1987,3231)
VGH Hessen, Entscheidung vom 05.05.1987 - 2 R 1327/86 (https://dejure.org/1987,3231)
VGH Hessen, Entscheidung vom 05. Mai 1987 - 2 R 1327/86 (https://dejure.org/1987,3231)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,3231) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Hessen, 13.03.1990 - 2 R 194/90

    Bahnstrom-Freileitung und gemeindliche Antragsbefugnis im Eilverfahren;

    Eine Gemeinde ist deshalb im Rechtsschutzverfahren nach § 80 Abs. 5 VwGO antragsbefugt, wenn sie gegenüber einem die Errichtung einer Bahnstrom-Freileitung betreffenden Planfeststellungsbeschluß geltend machen kann, daß bei Verwirklichung der Planung gemeindliches Eigentum beeinträchtigt werde; insoweit steht ihr -- wie jedem privaten Grundstückseigentümer -- ein Anspruch auf rechtsfehlerfreie Abwägung ihrer eigenen mit den entgegenstehenden öffentlichen Belangen zu (Senatsbeschluß vom 5. Mai 1987 -- 2 R 1327/86 --, AgrarR 1988 S. 175 = UPR 1988 S. 159, jeweils nur Leitsätze).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht