Rechtsprechung
   VGH Hessen, 07.02.2011 - 8 B 2454/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,10479
VGH Hessen, 07.02.2011 - 8 B 2454/10 (https://dejure.org/2011,10479)
VGH Hessen, Entscheidung vom 07.02.2011 - 8 B 2454/10 (https://dejure.org/2011,10479)
VGH Hessen, Entscheidung vom 07. Februar 2011 - 8 B 2454/10 (https://dejure.org/2011,10479)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10479) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 15 Abs 2 GewO, § 33c Abs 3 GewO, § 80 VwGO
    Spielgeräte - Betriebsuntersagung ohne Aufhebung einer Geeignetheitsbestätigung

  • vdai.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erfordernis einer vollziehbaren Aufhebung einer zunächst erteilten Geeignetheitsbestätigung für eine Betriebsuntersagung eines Geräteaufstellers bei Betrieb von Spielgeräten in einer nicht existenten Gaststätte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erfordernis einer vollziehbaren Aufhebung einer zunächst erteilten Geeignetheitsbestätigung für eine Betriebsuntersagung eines Geräteaufstellers bei Betrieb von Spielgeräten in einer nicht existenten Gaststätte

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2011, 532
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • OVG Saarland, 28.04.2017 - 1 B 150/17

    Anwendungsbereich von § 1 Abs. 1 Nr. 1 SpielV

    OVG des Saarlandes, Beschluss vom 15.10.2014, wie vor, Rdnr. 18; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 30.5.2012 - OVG 1 S 179.11 -, Juris Rdnr. 7; Hessischer VGH, Beschluss vom 7.2.2011 - 8 B 2454/10 -, Juris Rdnr. 4.
  • OVG Saarland, 12.06.2017 - 1 B 168/17

    Unerlaubter Spielhallenbetrieb; Scheingastronomie

    OVG des Saarlandes, Beschluss vom 28.4.2017 - 1 B 150/17 -, juris; OVG des Saarlandes, Beschluss vom 15.10.2014 - 1 B 338/14 -, juris; ebenso: OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 30.5.2012 - OVG 1 S 179.11 -, juris; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 21.12.2010 - OVG 1 S 224.10 -, juris; Hessischer VGH, Beschluss vom 7.2.2011 - 8 B 2454/10 -, juris.
  • OVG Saarland, 12.06.2017 - 1 B 53/17

    Unerlaubter Spielhallenbetrieb/Scheingastronomie

    OVG des Saarlandes, Beschluss vom 28.4.2017 - 1 B 150/17 -, juris; OVG des Saarlandes, Beschluss vom 15.10.2014 - 1 B 338/14 -, juris; ebenso: OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 30.5.2012 - OVG 1 S 179.11 -, juris; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 21.12.2010 - OVG 1 S 224.10 -, juris; Hessischer VGH, Beschluss vom 7.2.2011 - 8 B 2454/10 -, juris.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 30.05.2012 - 1 S 179.11

    Betriebsuntersagung; Gaststättenerlaubnis; Widerruf; benachbarte Betriebsräume;

    Wird eine Geeignetheitsbestätigung für eine grundsätzlich zulässige Aufstellungsstätte - wie hier eine Gaststätte - erteilt, die in Wahrheit aber so gar nicht besteht, sondern tatsächlich als ein anderes Gewerbe betrieben wird, kann auch ohne vorherige vollziehbare Rücknahme der Geeignetheitsbestätigung der ohne die erforderliche Erlaubnis geführte Betrieb nach § 15 Abs. 2 GewO untersagt werden (vgl. Senatsbeschluss vom 21. Dezember 2010 - OVG 1 S 224.10 - juris Rn. 5 und 8; VGH Kassel, Beschluss vom 7. Februar 2011 - 8 B 2454/10 - juris Rn. 4, jeweils für den Fall der Personenidentität von Aufsteller und Betriebsinhaber des Aufstellungsortes; s. a. Hahn, a.a.O., § 33 c Rn. 54).
  • OVG Saarland, 19.06.2017 - 1 B 346/17

    Gesetzgebungszuständigkeit der Länder für Regelungen zu Geldspielgeräten;

    OVG des Saarlandes, Beschluss vom 28.4.2017 - 1 B 150/17 -, juris; OVG des Saarlandes, Beschluss vom 15.10.2014 - 1 B 338/14 -, juris; ebenso: OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 30.5.2012 - OVG 1 S 179.11 -, juris; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 21.12.2010 - OVG 1 S 224.10 -, juris; Hessischer VGH, Beschluss vom 7.2.2011 - 8 B 2454/10 -, juris.
  • VG Saarlouis, 30.01.2018 - 1 K 989/17

    Untersagung des Betriebs einer Spielhalle

    OVG des Saarlandes, Beschlüsse vom 12.6.2017 - 1 B 53/17-, vom 28.4.2017 - 1 B 150/17 - und vom 15.10.2014 - 1 B 338/14 -, juris; ebenso: OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 30.5.2012 - OVG 1 S 179.11 -, juris; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 21.12.2010 - OVG 1 S 224.10 -, juris; Hessischer VGH, Beschluss vom 7.2.2011 - 8 B 2454/10 -, juris.
  • VG Saarlouis, 06.02.2013 - 1 L 347/13

    Vorläufiges Rechtsschutzverfahren wegen einer gewerberechtlichen

    so OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 30.05.2012 - OVG 1 S 179.11 -, BeckRS 2012, 51865; entsprechend: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 21.12.2012 - OVG 1 S 224.10 -, juris, und VGH Hessen, Beschluss vom 07.02.2011 - 8 B 2454/10 -, GewArch 2011, 319 = LKRZ 2011, 176.
  • VG Schwerin, 28.01.2020 - 7 B 2101/19

    Bis auf Kostenerhebung rechtmäßige Ordnungsverfügung gegen Betrieb von

    54.2.1 des "Streitwertkatalogs 2013" (vgl. etwa den Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs vom 7. Februar 2011 - 8 B 2454/10 -, juris pr. und Rdnr. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht