Rechtsprechung
   VGH Hessen, 08.06.2015 - 3 A 938/14.Z   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,19749
VGH Hessen, 08.06.2015 - 3 A 938/14.Z (https://dejure.org/2015,19749)
VGH Hessen, Entscheidung vom 08.06.2015 - 3 A 938/14.Z (https://dejure.org/2015,19749)
VGH Hessen, Entscheidung vom 08. Juni 2015 - 3 A 938/14.Z (https://dejure.org/2015,19749)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,19749) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Hessen

    § 31 Abs. 2 BauGB, § 11 Abs. 1 Satz 1 BauNVO, § 11 Abs. 1 Satz 2 BauNVO, § 4 Abs. 3 BauNVO
    Planübergreifender und planinterner Nachbarschutz

  • Wolters Kluwer

    Planübergreifender und planinterner Nachbarschutz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen für die baurechtliche Teilnahme eines Nachbarn an dem nachbarschaftlichen Gemeinschaftsverhältnis der Planbetroffenen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Grundstück liegt nicht im Plangebiet: Kein Nachbarschutz ohne konkrete Beeinträchtigungen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Gebietserhaltungsanspruch von Grundstückseigentümer außerhalb des Plangebiets

  • hwhlaw.de (Kurzinformation)

    Kein gebietsübergreifender Gebietserhaltungsanspruch ohne konkrete Beeinträchtigungen des Nachbarn

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Gebietsübergreifender Nachbarschutz nur bei konkreter Beeinträchtigung! (IBR 2015, 631)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2016, 93
  • DÖV 2015, 893
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Schleswig-Holstein, 17.09.2015 - 1 KN 1/15

    (Keine) UVP-Pflicht aufgrund des § 17 Abs 1 UVPG; Anforderungen an städtebauliche

    Den Grundstückseigentümern außerhalb des Geltungsbereichs des angegriffenen Bebauungsplans steht kein von konkreten Beeinträchtigungen unabhängiger, allgemeiner Anspruch auf "Abwehr" von Einwirkungen auf "ihr" Plangebiet zu; sie sind - im Einzelfall, auf der Ebene des Planvollzugs - durch das in § 15 Abs. 1 S. 2 BauNVO normierte Gebot der Rücksichtnahme ausreichend geschützt (vgl. VGH Kassel, Beschl. v. 08.06.2015, 3 A 938/14.Z, DöV 2015, 893 [Ls.]).
  • VGH Hessen, 23.01.2018 - 4 A 2903/15
    Nicht klärungsbedürftig ist eine Frage, deren Beantwortung sich ohne weiteres aus dem Gesetz ergibt (vgl. Hessischer VGH, Beschluss vom 8. Juni 2015 - 3 A 938/14.Z -, juris Rdnr. 3; Beschluss vom 10. Juli 2014 - 3 A 893/14.Z -, juris Rdnr. 21).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht