Rechtsprechung
   VGH Hessen, 09.02.1995 - 8 TG 292/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,3419
VGH Hessen, 09.02.1995 - 8 TG 292/95 (https://dejure.org/1995,3419)
VGH Hessen, Entscheidung vom 09.02.1995 - 8 TG 292/95 (https://dejure.org/1995,3419)
VGH Hessen, Entscheidung vom 09. Februar 1995 - 8 TG 292/95 (https://dejure.org/1995,3419)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,3419) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    EuGH-Vorlage zu einer Härteregelung in der Bananenmarktordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Zollrecht; Zuteilung eines Kontingents für die Einfuhr von Bananen aus Drittländern

Besprechungen u.ä.

  • uni-mannheim.de PDF, S. 180 (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Die Integration des nationalen Wirtschaftsrechts in die internationale Wirtschaftsordnung (Ralph Alexander Lorz; mzes Jahrbuch 01, 180)

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Außenbeziehungen, Gemeinsame Handelspolitik, Landwirtschaft, Obst und Gemüse, Rechtsakte der Organe

Papierfundstellen

  • ZIP 1995, 587
  • NVwZ 1995, 612
  • EuZW 1995, 222
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 22.08.1995 - VII B 153/95

    Zu den Voraussetzungen für den Erlaß einer das Ergebnis der Hauptsache

    Insoweit verhält es sich anders als in den von der Antragstellerin vor den Verwaltungsgerichten geführten Verfahren wegen Verpflichtung zur Lizenzerteilung, in denen Rechtsschutzgewährung nur durch einstweilige Anordnung (übrigens mit bestimmten Vorläufigkeitsregelungen; Verwaltungsgerichtshof Kassel, Beschluß vom 9. Februar 1995 8 TG 292/95, EuZW 1995, 222, 224 a. E.) möglich war.
  • LSG Berlin-Brandenburg, 27.02.2008 - L 7 B 112/07

    Krankenversicherung - Ausschluss des Fertigarzneimittels Acomplia mit dem

    Jedoch kommt ein Eigentumsschutz in solchen Fällen in Betracht, wenn der Unternehmer darauf vertrauen konnte, dass die genannten Gegebenheiten auf Dauer oder zumindest für einen gewissen Zeitraum erhalten blieben, so dass er aufgrund seines schutzwürdigen Vertrauens bestimmte Investitionen oder sonstige beträchtliche Aufwendungen veranlasst hat (vgl. VGH Kassel, Beschluss vom 9. Februar 1995, 8 TG 292/95, zitiert nach juris, Rdnr. 27 [Einfuhrlizenzen für Drittlandsbananen]).
  • FG Hamburg, 19.05.1995 - IV 119/95

    Anwendbarkeit der Verordnung (EWG) Nr. 404/93 des Rates vom 13.2.1993 über die

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.11.1999 - 8 B 397/99

    Anspruch auf Einbürgerung

    vgl. HessVGH, Beschluß vom 9. Februar 1995 - 8 TG 292/95 -, NVwZ 1995, S. 612 (613); OVG Hamburg, Beschluß vom 6. Januar 1997 - Bs III 157/96 -, NVwZ-RR 1998, S. 314; BayVGH, Beschluß vom 7. Oktober 1991 - 7 CE 91.1723 u.a. -, NVwZ-RR 1992, S. 302 (304); vgl. auch Finkelnburg/Jank, a.a.O., § 13, Rdn. 155 m.w.N.
  • Generalanwalt beim EuGH, 09.07.1996 - C-68/95
    Aufgrund dessen gab der Hessische Verwaltungsgerichtshof der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung mit Beschluß vom 9. Februar 1995 im Wege der einstweiligen Anordnung auf, der T. Port für das Jahr 1995 zusätzliche Einfuhrlizenzen zu erteilen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht