Rechtsprechung
   VGH Hessen, 09.02.2006 - 2 UZ 3768/04.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,4832
VGH Hessen, 09.02.2006 - 2 UZ 3768/04.A (https://dejure.org/2006,4832)
VGH Hessen, Entscheidung vom 09.02.2006 - 2 UZ 3768/04.A (https://dejure.org/2006,4832)
VGH Hessen, Entscheidung vom 09. Februar 2006 - 2 UZ 3768/04.A (https://dejure.org/2006,4832)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4832) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Kein Abschiebungsschutz für Angehörige der Ahmadiyya-Glaubensgemeinschaft auf Grund der "Qualifikationsrichtlinie"

  • Wolters Kluwer

    Antrag auf Zulassung der Berufung im Asylverfahren; Frage nach der Geltung der europäischen sog. "Qualifikationsrichtlinie" im Rahmen des Abschiebungsschutzes; Geltung der Richtlinie vor Ablauf der Umsetzungsfrist; Berechtigung und Verpflichtung des Einzelnen aus der ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylVfG § 78 Abs. 3 Nr. 1; RL 2004/83/EG
    Berufungszulassungsantrag, grundsätzliche Bedeutung, Anerkennungsrichtlinie, religiös motivierte Verfolgung, religiöses Existenzminimum

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Asylrecht: Kein Abschiebungsschutz für Angehörige der Ahmadiyya-Glaubensgemeinschaft auf Grund der "Qualifikationsrichtlinie" - Abschiebungsschutz, Qualifikationsrichtlinie, Umsetzungsfrist, Vorwirkung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 56, 246 (Ls.)
  • DÖV 2006, 571
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Lüneburg, 16.08.2006 - 1 A 406/03

    Auslegung der Ausschlussregelung des § 28 Abs. 2 AsylVfG und des

    Das gilt vor allem im Hinblick auf die Richtlinie 2004/83/EG v. 29.4.2004 (Amtsblatt der EG v. 30.9.2004, L 304/12), die den Mitgliedstaaten sog. "vorgezogene Verhaltenspflichten" auferlegt (Hess.VGH, Beschl. v. 9.2.2006 - 2 UZ 3768/04.A - so für den Bereich der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie: BVerwG, Urt. v. 19.5.1998 - 4 A 9.97 - UPR 1998, 384) und die im Übrigen zwecks Interpretation und Auslegung des § 60 Abs. 1 AufenthG bereits richterlich heranzuziehen und zu berücksichtigen ist (stdg. Rechtsprechung der Kammer; vgl. Urteil der Kammer v. 28.9.2005 - 1 A 252/02 - m.w.N.; Nds. OVG, Beschl. v. 5.10.2005 - 11 ME 247/05 - ; ebenso Meyer/ Schallenberger, NVwZ 2005, 776).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.07.2008 - 18 A 676/07

    Ausweisungsschutz Qualifikationsrichtlinie Umsetzung politischer Flüchtling

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 13. September 2006 - 3 A 2716/06.A -, vom 30. Dezember 2005 - 5 A 5183/05.A - , und vom 18. Mai 2005 - 11 A 533/05.A - , NWVBl 2006, 224; ebenso VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 12. Mai 2005 - A 3 S 358/05 - , AuAS 2005, 163, Bayerischen VGH, Beschluss vom 2. Mai 2005 - 14 B 02.30703 - und den Hessischen VGH, Beschluss vom 9. Februar 2006 - 2 UZ 3768/04.A - , AuAS 2006, 200.
  • VG Düsseldorf, 15.08.2006 - 22 K 350/05

    Iran, Konversion, Apostasie, Christen, Missionierung, Folgeantrag, subjektive

    Zwar ist die Richtlinie, die gemäß Art. 38 Abs. 1 der Richtlinie erst bis zum 10. Oktober 2006 umgesetzt werden muss, vor Ablauf der Umsetzungsfrist nicht direkt anwendbar, vgl. OVG NRW, Urteil vom 18. Mai 2005 - 11 A 533/05.A - VGH BW, Beschluss vom 12. Mai 2005 - A 3 S 358/05 - Bayr. VGH, Beschluss vom 2. Mai 2005 - 14 B 02.30703 - Sächs. OVG, Urteil vom 4. Mai 2005 - A 2 B 524/04 -, Hess. VGH, Beschluss vom 9. Februar 2006 - 2 UZ 3768/04.A -.
  • VG Augsburg, 18.06.2007 - Au 7 K 06.30384

    Iran, Folgeantrag, Konversion, Apostasie, Christen, Nachfluchtgründe, subjektive

    Der damit gewährte Schutz entspricht dem des ,,religiösen Existenzminimums" im Asylrecht, das die Religionsausübung im privaten Bereich umfasst (sog. forum internum) (BVerwG, Urt. v. 20.01.2004 - 1 C 9.03, BVerwGE 120, 16; Urt. v. 24.05.2000-9 C 34/99, BVerwGE 111, 223; Hess. VGH, B. v. 09.02.2006 - 2 UZ 3768/04.A, DÖV 2006, 571).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht