Rechtsprechung
   VGH Hessen, 11.07.2017 - 9 C 1497/12.T   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,24263
VGH Hessen, 11.07.2017 - 9 C 1497/12.T (https://dejure.org/2017,24263)
VGH Hessen, Entscheidung vom 11.07.2017 - 9 C 1497/12.T (https://dejure.org/2017,24263)
VGH Hessen, Entscheidung vom 11. Juli 2017 - 9 C 1497/12.T (https://dejure.org/2017,24263)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,24263) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    §§ 2 ff. FLärmSchG
    Luftverkehrsrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FLärmSchG §§ 2 ff.
    FLUGHAFEN FRANKFURT; LÄRMMEDIZINISCHER ERKENNTNISSTAND; NACHTFLUG; NACHTRANDSTUNDEN; PLANFESTSTELLUNGSVERFAHREN

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Ausbau des Flughafens Frankfurt Main

  • VGH Hessen (Pressemitteilung)

    Ausbau des Flughafens Frankfurt Main

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Luftverkehrsrecht

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ausbau des Flughafens Frankfurt Main

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Keine evidente Ungeeignetheit der Auslöse- und Grenzwerte des Fluglärmschutzgesetzes

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Hessen, 14.02.2019 - 9 C 651/16

    Abflugverfahren am Flughafen Frankfurt am Main ("Südumfliegung")

    Es liegen keine neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse vor, die aufzeigen könnten, dass die gegenwärtige Regelung des § 2 Abs. 2 FluglärmG evident untragbar sein könnte und der Gesetzgeber daher mit Blick auf die aus Art. 2 Abs. 2 Satz 1 GG folgende Schutzpflicht zu einer Nachbesserung verpflichtet sein könnte (ständige Rechtsprechung des Senats, vgl. Beschluss vom 11. Juli 2017 - 9 C 1497/12.T -, juris Rn.150 ff. mit weiteren Nachweisen; BVerfG, Beschluss vom 2. Juli 2018 - 1 BvR 612/12 -, juris Rn. 38 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht