Rechtsprechung
   VGH Hessen, 13.09.1995 - 4 TG 2358/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,8465
VGH Hessen, 13.09.1995 - 4 TG 2358/95 (https://dejure.org/1995,8465)
VGH Hessen, Entscheidung vom 13.09.1995 - 4 TG 2358/95 (https://dejure.org/1995,8465)
VGH Hessen, Entscheidung vom 13. September 1995 - 4 TG 2358/95 (https://dejure.org/1995,8465)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8465) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1996, 309
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VGH Hessen, 15.09.2003 - 11 TG 1997/03

    Rückwirkende Änderung des Rangstichtags für Bezirksschornsteinfegermeister mit

    Nur dann, wenn die Erfolgsaussichten des Hauptsacheverfahrens als offen zu betrachten sind, ist über das Rechtsschutzbegehren unter Abwägung der sonstigen Belange der Beteiligten zu befinden (vgl. etwa Hess. VGH, Beschluss vom 13. September 1995 - 4 TG 2358/95 -, NVwZ-RR 1996, 309).
  • OVG Thüringen, 26.07.1996 - 1 EO 662/95

    Bauplanungs-, Bauordnungs- und Städtebauförderungsrecht; Nachbarwiderspruch;

    Dafür gibt es im vorliegenden Fall keinerlei Anhaltspunkte (HessVGH, Beschluß vom 13. September 1995 - 4 TG 2538/95 - in NVwZ-RR 96, 309).
  • VGH Hessen, 22.06.1998 - 4 TM 2325/98

    Festsetzung eines Zwangsgeldes gegen eine Behörde bei Sicherungsanordnungen; kein

    Zwar besteht nach der ständigen Rechtsprechung des Senats im Rahmen eines auf vorläufigen Rechtsschutz nach § 80 a VwGO gerichteten Antragsverfahrens des Nachbarn für die Anordnung einstweiliger Sicherungsmaßnahmen kein Rechtsschutzbedürfnis, wenn keine Anhaltspunkte dafür vorgetragen und glaubhaft gemacht werden, daß der Bauherr sich einer gerichtlichen Anordnung der aufschiebenden Wirkung widersetzen und illegal bauen werde und die Bauaufsichtsbehörde ihrer Pflicht, die Bauarbeiten notfalls unverzüglich einzustellen, nicht nachkommen würde (Hess. VGH, B. v. 13.09.1995 - 4 TG 2358/95 - BRS 57 Nr. 220 = HessVGRspr. 1996, 55).
  • VG Magdeburg, 22.01.2013 - 5 A 352/11

    Rückforderung von Ausbildungskosten bei Ausscheiden aus dem Soldatenverhältnis

    Dieser Vorteil besteht in den ersparten Kosten, die der als Kriegsdienstverweigerer anerkannte Soldat in Ausbildungseinrichtungen außerhalb der Bundeswehr hätte aufwenden müssen, um die während der Ausbildung bei der Bundeswehr gewonnenen und in seinem weiteren Berufsleben verwertbaren Spezialkenntnisse und -fähigkeiten zu erlangen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 2. Juli 1996 - 2 B 49/96 -, NVwZ-RR 1996, 309 [m. w. N.]).
  • VG Hannover, 13.09.2013 - 2 A 3056/12

    Rückforderung von Ausbildungsgeld nach freiwilligem Ausscheiden aus der

    Dieser Vorteil besteht in den ersparten Kosten, die der als Kriegsdienstverweigerer anerkannte Soldat in Ausbildungseinrichtungen außerhalb der Bundeswehr hätte aufwenden müssen, um die während der Ausbildung bei der Bundeswehr gewonnenen und in seinem weiteren Berufsleben verwertbaren Spezialkenntnisse und -fähigkeiten zu erlangen (vgl. BVerwG, Beschluss vom 2. Juli 1996 - 2 B 49/96 -, NVwZ-RR 1996, 309 [m. w. N.]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht