Rechtsprechung
   VGH Hessen, 19.05.2017 - 9 C 1572/12.T   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,71942
VGH Hessen, 19.05.2017 - 9 C 1572/12.T (https://dejure.org/2017,71942)
VGH Hessen, Entscheidung vom 19.05.2017 - 9 C 1572/12.T (https://dejure.org/2017,71942)
VGH Hessen, Entscheidung vom 19. Mai 2017 - 9 C 1572/12.T (https://dejure.org/2017,71942)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,71942) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Hessen, 08.08.2018 - 9 C 1231/15

    Kreis Groß-Gerau unterliegt im Rechtsstreit um Terminal 3

    In dem vom Kläger gegen den Planfeststellungsbeschluss erhobenen Klageverfahren, das vom erkennenden Senat durch Beschluss vom 19. Mai 2017 - 9 C 1572/12.T - entschieden worden ist und in Bezug auf das der Kläger die Zulassung der Revision vor dem Bundesverwaltungsgericht beantragt hat, sind die Rechte des Klägers als fluglärmbetroffene Gebietskörperschaft Gegenstand des Verfahrens; sie sind aber nicht Gegenstand der von ihm mit der vorliegenden Klage angegriffenen Baugenehmigung, die Regelungen zum Fluglärm nicht enthält und wegen der Vorrangigkeit des Planfeststellungsbeschlusses auch nicht treffen darf.
  • BVerwG, 18.05.2020 - 4 B 6.20

    Wahrung des Anspruchs auf rechtliches Gehör; Gerichtliche Kontrolle von

    Die Behauptung der Kläger, der Verwaltungsgerichtshof habe eine rechtliche Bindung der im Nachverfahren entscheidenden Richter an die Musterurteile angenommen, trifft - sofern im Rahmen der Grundsatzrüge überhaupt von Bedeutung - nicht zu (vgl. VGH Kassel, Beschluss vom 19. Mai 2017 - 9 C 1572/12.T - S. 11).
  • BVerwG, 18.05.2020 - 4 B 5.20

    Wahrung des Anspruchs auf rechtliches Gehör; Gerichtliche Kontrolle von

    Die Behauptung des Klägers, der Verwaltungsgerichtshof habe eine rechtliche Bindung der im Nachverfahren entscheidenden Richter an die Musterurteile angenommen, trifft - sofern im Rahmen der Grundsatzrüge überhaupt von Bedeutung - nicht zu (vgl. VGH Kassel, Beschluss vom 19. Mai 2017 - 9 C 1572/12.T - S. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht