Rechtsprechung
   VGH Hessen, 27.01.1989 - 4 TG 3800/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,3563
VGH Hessen, 27.01.1989 - 4 TG 3800/88 (https://dejure.org/1989,3563)
VGH Hessen, Entscheidung vom 27.01.1989 - 4 TG 3800/88 (https://dejure.org/1989,3563)
VGH Hessen, Entscheidung vom 27. Januar 1989 - 4 TG 3800/88 (https://dejure.org/1989,3563)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,3563) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Gerätehütte im Bauwich - Befreiung von Grenzabstandsbestimmungen - Nutzungsverbot

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 1990, 198
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Hessen, 16.03.1995 - 4 UE 2874/90

    Geltung der Abstandsflächen für bauliche Anlage, die die Geländeoberfläche mehr

    Die Befreiungsvorschrift des § 94 Abs. 2 HBO 1978 galt gemäß dessen Abs. 3 auch für Vorhaben, die keiner Baugenehmigung bedurften (vgl. Hess. VGH, B. v. 27.01.1989 - 4 TG 3800/88 - AgrarR 1989, 348 = BRS 49 Nr. 176 = HessVGRSpr. 1991, 63).
  • OVG Thüringen, 04.11.1993 - 1 B 113/92

    Bauplanungs-, Bauordnungs- und Städtebauförderungsrecht; präventives

    92, 137, Hessischer VGH, Beschluß vom 27. Januar 1989 - 4 TG 3800/88 - in BRS 49, Nr. 176, OVG Berlin, Beschluß vom 18. Dezember 1987 - OVG 2 S 53.87 - in DÖV 88, 841, OVG Bremen, Beschluß vom 31. August 1987 - 1 B 61/87 - in BRS 47, Nr. 206 = DÖV 88, 354, OVG Lüneburg, Beschluß vom 8. Mai 1987 - 6 B 10/87 - in BRS 47, Nr. 199 = NVwZ 89, 170, OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluß vom 2. Oktober 1987 - 11 B 1594/87 - in NVwZ 88, 369; OVG Saarland, Beschluß vom 4. Juni 1991 - 2 R 12/90 - n. v. sowie Bayerischer VGH, Beschluß vom 6. Februar 1980 - Nr. 14 Cs 1776/79 - in BayVBl. 80, 246 und Urteil vom 11. Januar 1989 - Nr. 8 B 83 A.1774 - in BayVBl. 90, 403; a.A. VGH Baden Württemberg, Urteil vom 22. September 1989 - 5 S 30086/88 - in BRS 49, Nr. 228 = NVwZ 90, 480).
  • VGH Hessen, 13.03.1989 - 4 TH 2205/87

    Bauaufsichtliche Untersagung von landschaftsschutzrechtlich nicht genehmigten

    Richtig ist, daß das bauaufsichtliche Verfahren die von ihm erfaßten baulichen Anlagen einer präventiven Kontrolle unterwirft, die jedoch für die genehmigungsbedürftigen, die anzeigebedürftigen und schließlich die genehmigungs- und anzeigefreien Vorhaben, die nur ausnahmsweise oder nach Erteilung einer Befreiung zugelassen werden können (vgl. zu den zuletzt genannten Vorhaben Beschluß des Senats vom 27.01.1989 -- 4 TG 3800/88 --) unterschiedlich ausgestaltet ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht