Rechtsprechung
   VGH Hessen, 28.10.2009 - 9 A 2134/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,5821
VGH Hessen, 28.10.2009 - 9 A 2134/08 (https://dejure.org/2009,5821)
VGH Hessen, Entscheidung vom 28.10.2009 - 9 A 2134/08 (https://dejure.org/2009,5821)
VGH Hessen, Entscheidung vom 28. Januar 2009 - 9 A 2134/08 (https://dejure.org/2009,5821)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,5821) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitsaufnahme an amerikanischen Staatsangehörigen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis an einen an einer Erwerbstätigkeit interessierten amerikanischen Staatsangehörigen; Berücksichtigung des deutsch-amerikanischen Freundschaft-, Handels- und Schifffahrtsvertrags aus dem Jahr 1954 bei der Erteilung einer ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 18, AufenthG § 39 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1b, BeschV § 34, VwGO § 124a Abs. 2 Satz 1, VwGO § 60, AufenthG § 81 Abs. 4
    Arbeitsgenehmigung, amerikanischer Staatsbürger, Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrag vom 29.10.1954, FHSV, Meistbegünstigung, Grundsatz der Inländerbehandlung, Vorrangprüfung, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, subjektives Recht, Fiktionswirkung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis an einen an einer Erwerbstätigkeit interessierten amerikanischen Staatsangehörigen; Berücksichtigung des deutsch-amerikanischen Freundschaft-, Handels- und Schifffahrtsvertrags aus dem Jahr 1954 bei der Erteilung einer ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2010, 195
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Niedersachsen, 26.03.2010 - 11 ME 33/10

    Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitsaufnahme bzw. Niederlassung von US-amerikanischen

    Dementsprechend ist in der obergerichtlichen Rechtsprechung zu Recht anerkannt, dass die Vorrangprüfung des § 39 Abs. 2 AufenthG auch gegenüber US-amerikanischen Staatsangehörigen anwendbar ist (vgl. VGH Mannheim, Beschl. v. 23.10.2006 - 13 S 1943/06 -, InfAuslR 2007, 59 ff.; OVG Koblenz, Beschl. v. 4.6.2007 - 7 B 10282/07 -, ZAR 2007, 368 ff.; VGH Kassel, Beschl. v. 28.10.2009 - 9 A 2134/08 -, AuAS 2010, 23 f.).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 13.04.2010 - 2 M 22/10

    Aufenthaltserlaubnis für Beschäftigung als Spezialitätenkoch

    Wird die erforderliche Zustimmung versagt, ist die Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung durch den Betroffenen durch eine Verpflichtungsklage zu erstreiten; die fehlende Zustimmung wird dann ggf. durch die gerichtliche Verpflichtung der Ausländerbehörde zur Erteilung der begehrten Erlaubnis ersetzt (vgl. HessVGH, Urt. v. 28.10.2009 - 9 A 2134/08 -, Juris, m. w. Nachw.).
  • VG München, 24.03.2011 - M 24 K 11.658

    Aufenthalt eines Amerikaners zum Zweck der Erwerbstätigkeit

    Insbesondere enthält der zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossene FHSV vom 7. Mai 1956 keine derartige Regelung (st. Rspr., vgl. etwa NdsOVG, B. v. 26.3.2010, 11 ME 33/10, juris RdNr. 5 f.; HessVGH, B. v. 28.10.2009, 9 A 2134/08, juris RdNr. 32 ff.; OVG RhPf, B. v. 4.6.2007, 7 B 10282/07, juris RdNr. 8).
  • VGH Bayern, 08.11.2011 - 10 ZB 11.1419

    Freizügigkeitsrecht für amerikanischen Staatsangehörigen

    Die rechtlichen Grundsätze, die für die Staatsangehörigen der Europäischen Union gelten, können nicht als Maßstab für die Behandlung amerikanischer Staatsangehöriger herangezogen werden, weil die Europäische Union einen besonderen Zusammenschluss von Staaten darstellt und innerhalb der Europäischen Union andere Voraussetzungen als im Verhältnis der Bundesrepublik Deutschland zu den Vereinigten Staaten von Amerika gelten (vgl. HessVGH vom 28.10.2009 Az. 9 A 2134/08; RdNr. 47 unter Bezugnahme auf HessVGH vom 5.2.2004 Az. 9 TG 2664/03 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht