Rechtsprechung
   VGH Hessen, 30.09.1988 - 6 R 3482/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,7688
VGH Hessen, 30.09.1988 - 6 R 3482/88 (https://dejure.org/1988,7688)
VGH Hessen, Entscheidung vom 30.09.1988 - 6 R 3482/88 (https://dejure.org/1988,7688)
VGH Hessen, Entscheidung vom 30. September 1988 - 6 R 3482/88 (https://dejure.org/1988,7688)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,7688) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • datenbank.flsp.de

    Sonderschulbedürftigkeit - Sofortige Vollziehung der Einweisung in die Sonderschule - Gesetzliche Grundlage der Sonderschulpflicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1989, 302
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.10.2001 - 19 B 1341/01

    Schulrechtliche Ausgetaltung der Erforderlichkeit der Aufnahme eines Schülers in

    vgl. zu den letztgenannten Anforderungen an die Verordnungsermächtigung: BVerwG, Beschluss vom 13. Mai 1996 - 6 B 87.95 - Hessischer VGH, Beschluss vom 30. September 1988 - 6 R 3482/88 -, NVwZ-RR 1989, 302 (303).
  • VGH Hessen, 13.09.1990 - 7 TH 541/90

    Schulärztliche Untersuchung bei Einweisung in eine Sonderschule

    Hinsichtlich der alten Gesetzeslage hatte der 6. Senat des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in mehreren Entscheidungen ausgeführt, die Einweisung in eine Sonderschule greife in das Grundrecht des betroffenen Kindes aus Art. 2 Abs. 1 GG, möglicherweise auch in dasjenige aus Art. 12 Abs. 1 GG ein (vgl. Urteil vom 24. Januar 1983 -- VI UE 34/81 --; Beschluß vom 30. September 1988 -- 6 R 3482/88 --).
  • BVerwG, 13.05.1996 - 6 B 87.95

    Bestimmung der einzelnen Arten von Sonderschulen und der persönlichen

    Sie gibt dem Senat Gelegenheit zur Klärung der Rechtsfrage, ob Grundrechte und der bundesverfassungsrechtliche Gesetzesvorbehalt (Art. 20 Abs. 3 GG) es verlangten, daß die einzelnen Arten von Sonderschulen und der persönlichen Eignungsmerkmale der Schüler als Voraussetzung einer Zuweisung an eine solche Schule durch den Gesetzgeber selbst bestimmt werden müssen (vgl. Hessischer VGH, Beschluß vom 30. September 1988 - 6 R 3482/88 - NVwZ-RR 1989, 302 = SPE 800 Nr. 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht