Rechtsprechung
   VK Brandenburg, 14.12.2007 - VK 50/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,12871
VK Brandenburg, 14.12.2007 - VK 50/07 (https://dejure.org/2007,12871)
VK Brandenburg, Entscheidung vom 14.12.2007 - VK 50/07 (https://dejure.org/2007,12871)
VK Brandenburg, Entscheidung vom 14. Dezember 2007 - VK 50/07 (https://dejure.org/2007,12871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,12871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Erteilung eines Zuschlages auf ein Angebot mit einem unangemessen hohen Preis in einem Vergabeverfahren; Rechtsschutzbedürfnis für ein Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit Neuausschreibungen bei unterlassener Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ...

  • oeffentliche-auftraege.de PDF

    Verhandlungsverfahren: "lineare" und "parallele" Verhandlungsstrategie

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Sektorenbereich: Einstellung des Verhandlungsverfahrens

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Sektorenbereich: Einstellung des Verhandlungsverfahrens bei Kostenüberschreitung? (IBR 2008, 111)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OLG Brandenburg, 07.05.2008 - Verg W 2/08

    Vergabenachprüfungsverfahren: Überprüfbarkeit der Ermessensausübung der

    Die sofortige Beschwerde der Antragstellerin gegen Nr. 4 des Beschlusses der Vergabekammer des Landes Brandenburg vom 14.12.2007 - VK 50/07 - wird zurückgewiesen.
  • OLG Brandenburg, 18.05.2010 - Verg W 1/08

    Vergabenachprüfungsverfahren: Rücknahme des Nachprüfungsantrags im

    8 Der mit der Beschwerde angefochtene Beschluss der Vergabekammer vom 14.12.2007 (VK 50/07) ist infolge der Rücknahme des Nachprüfungsantrages auch hinsichtlich der in ihm enthaltenen Kostenentscheidung gegenstands- und wirkungslos geworden.
  • VK Brandenburg, 15.09.2015 - VK 15/15

    Auftraggeber muss keinen Zuschlag erteilen!

    Dieses Vorgehen war notwendig, um zu verhindern, durch einen Zuschlag in dem noch nicht abgeschlossenen Verfahren das mit dem Hauptbegehren verfolgten Rechtsschutzziel (teilweise) zu verlieren (vgl. VK Brandenburg, Beschluss vom 14. Dezember 2007 - VK 50/07).
  • VK Sachsen, 05.06.2012 - 1/SVK/012-12

    SektVO: Wann kann das Vergabeverfahren aufgehoben werden?

    Eine Aufhebung darf nicht gegen das Diskriminierungsverbot verstoßen und muss dem Transparenzgebot genügen (vgl. jew. z. zu VOL/A-SKR, bzw. VOB/A-SKR: OLG München, B. v. 12.07.2005, Verg 008/05; VK Brandenburg, B. v. 14.12.2007, VK 50/07; VK Düsseldorf, B. v. 02.03.2007, VK - 05/2007 - L).
  • VK Brandenburg, 21.05.2008 - VK 9/08

    Rechtsschutz gegen die Aufhebung einer Ausschreibung

    Die zeitlich nachfolgenden Entscheidungen der Vergabekammer Brandenburg ergingen in Bezug auf die Zulässigkeit von Nachprüfungsanträgen in vergleichbaren Fallkonstellationen in Übereinstimmung mit der aus vorzitiertem Beschluss des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes folgenden Rechtslage (zuletzt, im Sektorenbereich VOB/SKR: VK Brandenburg, Beschluss vom 14. Dezember 2007 ­ VK 50/07).
  • VK Bund, 06.09.2010 - VK 2-74/10

    Bildungsmaßnahme nach SGB III

    12/06; VK Brandenburg, Beschl. v. 14. Dezember 2007 - VK 50/07).
  • VK Berlin, 25.07.2008 - VK-B2-07/08

    Ordnungsgemäße Kostenprognose?

    Vielmehr müsste sich die Entscheidung, das Verfahren nicht fortzuführen, auch in diesem Fall an den Grundsätzen des § 97 GWB, insbesondere am Transparenzgebot messen lassen (1. VK Bund, Beschluss v. 28.4.03, VK 1-19/03; VK Brandenburg, Beschluss v. 14.12.07, VK 50/07).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht