Rechtsprechung
   VK Bund, 04.03.2014 - VK 2-07/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,6239
VK Bund, 04.03.2014 - VK 2-07/14 (https://dejure.org/2014,6239)
VK Bund, Entscheidung vom 04.03.2014 - VK 2-07/14 (https://dejure.org/2014,6239)
VK Bund, Entscheidung vom 04. März 2014 - VK 2-07/14 (https://dejure.org/2014,6239)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,6239) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Bundeskartellamt

    Nachprüfungsverfahren: Vergabe einer Aufhebung

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Auftraggeber kann Ausschreibung auch wieder aufheben!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufhebung eines Vergabeverfahrens aus haushaltsrechtlichen Gründen zulässig

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Auftraggeber kann die Ausschreibung auch wieder aufheben! (VPR 2014, 177)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VK Brandenburg, 15.09.2015 - VK 15/15

    Auftraggeber muss keinen Zuschlag erteilen!

    Hierzu machte der Auftraggeber in der mündlichen Verhandlung nähere Angaben und hat in diesem Zusammenhang bekräftigt, dass der ursprüngliche Beschaffungswille, die Leistungen der dezentralen Fäkalentsorgung weiterhin durch Dritte erbringen zu lassen, endgültig entfallen ist (vgl. hierzu VK Bund, Beschluss vom 4. März 2014 - VK 2-7/14).
  • VK Arnsberg, 30.06.2014 - VK 10/14

    Aufhebungsgrund nicht dokumentiert: Aufhebung rechtswidrig, aber wirksam!

    Ein solches zu mißbilligendes Aufhebungsverhalten wird in der Literatur unter dem Stichwort der Scheinaufhebung behandelt und liegt jedenfalls nicht vor, wenn der Beschaffungswille entfallen ist und dafür ein sachlicher Grund vorliegt (vgl hierzu VK Bund vom 4.3.2014, Az.: VK 2- 7/14:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht