Rechtsprechung
   VK Bund, 17.02.2014 - VK 1-02/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,10319
VK Bund, 17.02.2014 - VK 1-02/14 (https://dejure.org/2014,10319)
VK Bund, Entscheidung vom 17.02.2014 - VK 1-02/14 (https://dejure.org/2014,10319)
VK Bund, Entscheidung vom 17. Februar 2014 - VK 1-02/14 (https://dejure.org/2014,10319)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10319) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Bundeskartellamt

    Nachprüfungsverfahren: Bereitstellung von Messeständen

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bau von Messeständen ist kein verteidigungs- oder sicherheitsrelevanter Auftrag!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Öffentlicher Auftraggeber kann zur Nachfrage bei vom Bieter benannten Kontaktperson zur Eignungsfeststellung verpflichtet sein

Besprechungen u.ä. (2)

  • vergabeblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wo Bundeswehr draufsteht, muss nicht Rüstung drinstecken!

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Auch für die Bundeswehr gilt die VOL/A und nicht (automatisch) die VSVgV! (VPR 2014, 205)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VK Sachsen, 01.03.2017 - 1/SVK/037-16

    Präqualifiziert heißt nicht (automatisch) geeignet!

    Eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Eignung eines Bieters sollte nach Auffassung der Vergabekammer jedenfalls dann stattfinden, wenn sich aus besonderen Umständen oder aus Erkenntnissen aus der Vergangenheit, ergibt, dass Anlass besteht, die Eignung des Bieters in Frage zu stellen (vgl. ähnlich 1. VK Bund, B. v. 17.02.2014 - VK 1 - 2/14; VK Hessen, B. v. 30.01.- - 69 d VK - 52/2012; VK Münster, B. v. 14.01.2010 - VK 26/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht