Rechtsprechung
   VK Bund, 17.04.2009 - VK 1-35/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,13620
VK Bund, 17.04.2009 - VK 1-35/09 (https://dejure.org/2009,13620)
VK Bund, Entscheidung vom 17.04.2009 - VK 1-35/09 (https://dejure.org/2009,13620)
VK Bund, Entscheidung vom 17. April 2009 - VK 1-35/09 (https://dejure.org/2009,13620)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,13620) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Produktneutralität: Verstoß bei Vorgabe von Pharmazentralnummer

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für das Erfüllen der Eigenschaft als öffentlicher Auftraggeber i.S.v. § 98 Nr. 2 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB); Voraussetzung für eine produktneutrale Ausschreibung i.S.d. § 8 Nr. 3 Abs. 3 Verdingungsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A); Sinn und Zweck des § 8 Nr. 3 Abs. 3 VOL/A; Voraussetzungen für einen Schadens i.S.d. § 107 Abs. 2 GWB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.08.2009 - L 21 KR 45/09

    Produktneutrale Ausschreibung von Kontrastmitteln?

    Die Entscheidung der 1. Vergabekammer des Bundes vom 17.04.2009, Geschäftszeichen VK 1-35/09, wird aufgehoben.

    Die Antragstellerin beantragt, die sofortige Beschwerde gegen die Entscheidung der 1. Vergabekammer des Bundes vom 17.04.2009, Az. VK 1-35/09, zurückzuweisen.

    Die Beigeladene zu 5) beantragt, 1. die Entscheidung der 1. Vergabekammer des Bundes (Bundeskartellamt) vom 17. April 2009, Az.: VK 1-35/09, aufzuheben und den Nachprüfungsantrag der Antragstellerin zurückzuweisen, soweit er sich gegen die Vergabe-Nummern 0052-KM-Sachsen-2008 und 0053-KM-Sachsen-2008 wendet;.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht