Rechtsprechung
   VK Bund, 19.07.2019 - VK 1-39/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,28345
VK Bund, 19.07.2019 - VK 1-39/19 (https://dejure.org/2019,28345)
VK Bund, Entscheidung vom 19.07.2019 - VK 1-39/19 (https://dejure.org/2019,28345)
VK Bund, Entscheidung vom 19. Juli 2019 - VK 1-39/19 (https://dejure.org/2019,28345)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,28345) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Besprechungen u.ä.

  • vergabeblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Pflicht zur Angabe einer Höchstgrenze in Rahmenvereinbarungen!

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 20.03.2020 - Verg 7/19

    Sofortige Beschwerde im Vergabenachprüfungsverfahren über die Bestellung neuer

    Ob dem nach der die Richtlinie 2004/18/EG ersetzenden Richtlinie 2014/24/EU noch zu folgen wäre und dies aus der genannten Vorschrift, die sich allerdings wortgleich in der Neufassung in Art. 33 Abs. 3 UAbs. 1 RL 2014/24/EU wiederfindet, gefolgert werden kann (so etwa Csaki/Winkelmann, NZBau 2019, 758, 762; Fischer/Schleper, NZBau 2019, 762, 765; a.A etwa VK Bund, Beschluss vom 19. Juli 2019 - VK 1 - 39/19 -, juris Rn. 67; Schimanek, jurisPR-VergR 11/2019, Anm. 5, S. 5), erscheint aus den oben genannten Gründen zweifelhaft, kann aber dahinstehen.
  • VK Sachsen, 22.10.2020 - 1/SVK/023-20

    Kein Angebot abgegeben: Nachprüfungsantrag zulässig?

    Eine Ermächtigungsgrundlage hierfür liegt jedenfalls mit § 49 VgV vor (dazu ausführlich VK Bund, B. v. 19.07.2019 - VK 1-39/19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht