Rechtsprechung
   VK Bund, 26.05.2009 - VK 2-30/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15371
VK Bund, 26.05.2009 - VK 2-30/09 (https://dejure.org/2009,15371)
VK Bund, Entscheidung vom 26.05.2009 - VK 2-30/09 (https://dejure.org/2009,15371)
VK Bund, Entscheidung vom 26. Mai 2009 - VK 2-30/09 (https://dejure.org/2009,15371)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15371) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Entscheidend sind die Kriterien für die Einzelvertragsvergabe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • ZfBR 2009, 824 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VK Bund, 24.06.2011 - VK 2-58/11

    Abschluss von Arzneimittel-Rahmenrabattverträgen gem. § 130a Abs. 8 SGB V für

    RL 2004/18/EG in nationales Recht umsetzt, verstößt (vgl. z.B. 2. Vergabekammer des Bundes, Beschluss vom 19. Mai 2009, VK 2 - 15/09, Beschluss vom 22. Mai 2009, VK 2 - 27/09, Beschlüsse vom 26. Mai 2009, VK 2 - 30/09 und - 33/09 unter ausdrücklicher Aufgabe der gegenteiligen Spruchpraxis, Beschlüsse vom 15. November 2007 - VK 2 - 102/07, - 105/07, - 108/07, - 114/07, - 117/07, - 120/07, -123/07; 1. Vergabekammer des Bundes, Beschluss vom 3. Juli 2009, VK 1 - 107/09; 3. Vergabekammer des Bundes, Beschluss vom 3. August 2009, VK 3 - 145/09).
  • VK Bund, 10.08.2011 - VK 2-76/11

    Besondere zahnärztliche Versorgung nach § 73c SGB V zur Erkennung und Vermeidung

    (a) Bei den Ag als gesetzliche Krankenkassen handelt es sich um öffentliche Auftraggeber gemäß § 98 Nr. 2 GWB, die aufgrund eines Bundesgesetzes (§§ 37 ff. des Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte, KVLG-Bund) finanziert werden (siehe EuGH, 11.06.2009, C-300/07; Vergabekammer des Bundes, 26.05.2009, VK2-30/09).
  • VK Bund, 10.08.2011 - VK 2-73/11

    Besondere zahnärztliche Versorgung nach § 73c SGB V zur Prävention von

    (a) Bei der Ag als gesetzliche Krankenkasse handelt es sich um einen öffentlichen Auftraggeber gemäß § 98 Nr. 2 GWB, der (hauptsächlich über den "Gesundheitsfonds") unmittelbar vom Bund finanziert wird (siehe EuGH, 11.06.2009, C-300/07; Vergabekammer des Bundes, 26.05.2009, VK2-30/09).
  • VK Bund, 31.08.2009 - VK 2-108/09

    Produktion, Personalisierung und Versand elektronischer Gesundheitskarten

    Bei den Ag handelt es sich um öffentliche Auftraggeber, die sowohl im Hinblick auf ihre Finanzierung als auch wegen der durch den Bund ausgeübten Aufsicht dem Bund zuzurechnen sind (vgl. nur 2. Vergabekammer des Bundes, Beschl. v. 26. Mai 2009 - VK 2 - 30/09; 3. Vergabekammer des Bundes, Beschl. v. 24. Juli 2009 - VK 3 - 148/09, jew. m.w.Nachw.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht