Rechtsprechung
   VK Bund, 26.11.2009 - VK 1-197/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,28387
VK Bund, 26.11.2009 - VK 1-197/09 (https://dejure.org/2009,28387)
VK Bund, Entscheidung vom 26.11.2009 - VK 1-197/09 (https://dejure.org/2009,28387)
VK Bund, Entscheidung vom 26. November 2009 - VK 1-197/09 (https://dejure.org/2009,28387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,28387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VK Schleswig-Holstein, 16.06.2011 - VK-SH 7/11

    Einstufbarkeit der Vergabe von SPVN-Leistungen als Dienstleistungskonzessionen;

    (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 18.11.2009 - Az.: VII-Verg 19/09; 1. VK Bund, Beschluss vom 26.11.2009 - VK 1 - 197/09;; 2. VK Bund, Beschluss vom 14.09.2009 - VK 2 - 153/09; 1. VK Sachsen, Beschluss vom 09.02.2009 - 1/SVK/071-08).
  • VK Schleswig-Holstein, 18.10.2012 - VK-SH 26/12

    Versicherungsvergabe: Gesamtschuldnerische Haftung i.d.R. unzulässig!

    Soweit dem Bieter also noch eine kaufmännisch vernünftige Kalkulation seines Angebotspreises möglich ist, ist demnach kein ungewöhnliches Wagnis gegeben (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 18.11.2009 - VII-Verg 19/09; 1. VK Bund, Beschluss vom 26.11.2009 - VK 1 - 197/09).
  • VK Bund, 17.02.2014 - VK 1-02/14

    Nachprüfungsverfahren: Bereitstellung von Messeständen

    Die Vorschrift regelt lediglich Ausschlussgründe wegen Unzuverlässigkeit, von denen der Auftraggeber "Kenntnis hat", gibt diesem jedoch nicht vor, welche Erklärungen er von den Bewerbern oder Bietern konkret abzufordern hat (vgl. VK Bund, Beschluss vom 26. November 2009, VK 1 - 197/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht