Rechtsprechung
   VK Hamburg, 30.07.2007 - VgK FB 6/07   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • oeffentliche-auftraege.de PDF

    Zuständigkeit für das Nachprüfungsverfahren: Zuständigkeit bei einer Zentralen Beschaffungsstelle von Bundesländern

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • VK Sachsen, 14.04.2008 - 1/SVK/013-08

    Bindung an Wertungsmatrix

    Dementsprechend stellt die Nichterfüllung der in § 18 VOF, § 30 VOB/A bzw. § 30 VOL/A für die jeweiligen Vergabeverfahren konkretisierten Dokumentationspflicht durch die Vergabestelle eine besonders schwerwiegende Verletzung des Transparenzgrundsatzes dar (VK Hamburg, B. v. 30.07.2007 - Az.: VgK FB 6/07; 3. VK Saarland, B. v. 09.03.2007 - Az.: 3 VK 1/2007).
  • VK Sachsen, 24.04.2008 - 1/SVK/015-08

    Aufklärung der Vermutung einer Mischkalkulation

    Richtig ist zunächst, dass Leistungsbeschreibungen klar und eindeutig abzufassen sind, und dass - abgestellt auf einen durchschnittlichen und mit der Art der ausgeschriebenen Leistung vertrauten Empfänger - alle Bewerber sie notwendig in einem gleichen Sinn verstehen müssen (OLG Düsseldorf, B. v. 2.8.2002, Verg 25/02; VK Hamburg, B. v. 30.07.2007, VgK FB 6/07; 3. VK Bund, B. v. 29.03.2006, VK 3-15/06).
  • VK Sachsen, 25.01.2008 - 1/SVK/088-07

    Rahmenvereinbarungen in VOF-Verfahren zulässig?

    Dementsprechend stellt die Nichterfüllung der in § 18 VOF, § 30 VOB/A bzw. § 30 VOL/A für die jeweiligen Vergabeverfahren konkretisierten Dokumentationspflicht durch die Vergabestelle eine besonders schwerwiegende Verletzung des Transparenzgrundsatzes dar (VK Hamburg, B. v. 30.07.2007 - Az.: VgK FB 6/07; 3. VK Saarland, B. v. 09.03.2007 - Az.: 3 VK 1/2007).
  • VK Sachsen, 09.09.2008 - 1/SVK/046-08

    Vergabe von Rettungsdienstleistungen an Privatunternehmer

    § 8 Nr. 1 Abs. 1 VOL/A schreibt vor, dass Leistungsbeschreibungen also eindeutig und so erschöpfend abzufassen sind, dass - abgestellt auf einen durchschnittlichen und mit der Art der ausgeschriebenen Leistung vertrauten Empfänger - alle Bewerber sie notwendig in einem gleichen Sinn verstehen müssen (OLG Düsseldorf, B. v. 2.8.2002, Verg 25/02; VK Hamburg, B. v. 30.07.2007, VgK FB 6/07; 3. VK Bund, B. v. 29.03.2006, VK 3-15/06).
  • VK Sachsen, 25.09.2008 - 1/SVK/045-08

    Lieferung eines mandantenfähigen VolP-Telekommunikationssystems

    Richtig ist zunächst, dass Leistungsbeschreibungen klar und eindeutig abzufassen sind, und dass - abgestellt auf einen durchschnittlichen und mit der Art der ausgeschriebenen Leistung vertrauten Empfänger - alle Bewerber sie notwendig in einem gleichen Sinn verstehen müssen (OLG Düsseldorf, B. v. 2.8.2002, Verg 25/02; VK Hamburg, B. v. 30.07.2007, VgK FB 6/07; 3. VK Bund, B. v. 29.03.2006, VK 3-15/06).
  • VK Sachsen, 08.01.2010 - 1/SVK/059-09

    Auch Verhandlungsverfahren muss transparent sein!

    Dementsprechend stellt die Nichterfüllung der in § 18 VOF für die jeweiligen Vergabeverfahren konkretisierten Dokumentationspflicht durch die Vergabestelle eine besonders schwerwiegende Verletzung des Transparenzgrundsatzes dar (VK Hamburg, B. v. 30.07.2007, VgK FB 6/07; 3. VK Saarland, B. v. 09.03.2007, 3 VK 1/2007).
  • VK Sachsen, 24.09.2009 - 1/SVK/040-09

    Vergabe von Projektsteuerungsleistungen - Auslegung unklarer Bekanntmachung

    Dementsprechend stellt die Nichterfüllung der in § 18 VOF, § 30 VOB/A bzw. § 30 VOL/A für die jeweiligen Vergabeverfahren konkretisierten Dokumentationspflicht durch den Auftraggeber eine besonders schwerwiegende Verletzung des Transparenzgrundsatzes dar (VK Hamburg, Beschluss vom 30.07.2007 - Az.: VgK FB 6/07; 3. VK Saarland, Beschluss vom 09.03.2007 - Az.: 3 VK 1/2007).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht