Rechtsprechung
   VK Hessen, 22.04.2008 - 69d-VK-12/2008   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • oeffentliche-auftraege.de PDF
  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unverzüglichkeit der Erhebung der Rüge wegen einer Vergaberechtsverletzung; Weitere Vergaberechtsverletzung als Eröffnung einer erstmaligen Rügemöglichkeit; Vorlage von Nachweisen für Qualitätssicherungsmaßnahmen trotz Forderung des Auftraggebers nach Erfüllung der Mindestkriterien nach §§ 8, 8b Verdingungsordnung für Handwerker (VOB/A)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • VK Hessen, 22.04.2008 - 69d-VK-13/08

    Offenes Verfahren zum Bau einer Straßenbahnanbindung

    In dem einen (69 d VK-12/2008) begehrte sie die Aufhebung des Offenen Verfahrens und ihre Wiederzulassung in dem Verfahren.

    Die Antragstellerin wiederholt die in dem Verfahren 69 d VK- 12/2008 vorgebrachten Ausführungen, insbesondere dass der Ausschluss ihres Angebotes wegen der Forderung nach dem RAL-GZ 962 unzulässig gewesen sei und kein Grund für die Aufhebung der Ausschreibung vorliege.

    In dem Beschluss der Vergabekammer Hessen vom 22.04.2008 in der Angelegenheit 69 d VK-12/2008 ist entschieden worden, dass der Ausschluss des Angebots der Antragstellerin im Rahmen des von der Antragsgegnerin durchgeführten Offenen Verfahrens rechtmäßig war.

    Da die Aufhebung des Offenen Verfahrens nicht zu beanstanden war (siehe Beschluss der Kammer in der Sache 69 d VK-12/2008), so ist auch nicht die erneute, sich an dem.

  • OLG Frankfurt, 15.07.2008 - 11 Verg 4/08

    Vergabenachprüfungsverfahren: Erkennbarkeit eines Vergabeverstoßes; positive

    die Entscheidung der 1. Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt vom 24. April 2007 - Az.: 69 d - VK - 12/2008 aufzuheben,.
  • OLG Frankfurt, 10.06.2008 - 11 Verg 3/08

    Vergabenachprüfungsverfahren: Positive Kenntnis von einem Vergaberechtsverstoß

    die Entscheidung der 1. Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt vom 24. April 2007 - Az.: 69 d - VK - 12/2008 aufzuheben,.
  • OLG Frankfurt, 10.02.2009 - 11 Verg 16/08

    Vergabenachprüfungsverfahren: Korrektur einer vergaberechtswidrigen Wertung in

    Auf die sofortige Beschwerde der Antragstellerin hat der Senat durch Beschluss vom 15.7.2008 (11 Verg 4/08) diesen Beschluss der Vergabekammer (Az.: 69 d VK -12/2008) aufgehoben und die Antragsgegnerin verpflichtet, die Ausschlussentscheidung gegenüber der Antragstellerin zurückzunehmen und die Antragstellerin wieder zum Vergabeverfahren zuzulassen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht