Rechtsprechung
   VK Münster, 09.09.2011 - VK 10/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,22507
VK Münster, 09.09.2011 - VK 10/11 (https://dejure.org/2011,22507)
VK Münster, Entscheidung vom 09.09.2011 - VK 10/11 (https://dejure.org/2011,22507)
VK Münster, Entscheidung vom 09. September 2011 - VK 10/11 (https://dejure.org/2011,22507)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,22507) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • Reguvis VergabePortal - Veris(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kostentragungspflicht nach übereinstimmender Erledigungserklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vergabekammer erlegt die Gebühren und Aufwendungen nach Erledigung der Hauptsache einer mutmaßlich unterlegenen Partei auf; Auswirkungen der Einordnung der mutmaßlich unterlegenen Partei auf die Verteilung der Gebühren und Aufwendungen durch die Vergabekammer nach ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VK Münster, 20.10.2011 - VK 13/11

    Korrektur der Vergabeunterlagen: Muss Antragssteller Kosten tragen?

    Ansonsten könnte er besser auf einer Entscheidung zur Hauptsache bestehen, so auch VK Münster, 9.9.2011, VK 10/11.
  • VK Münster, 21.10.2011 - VK 17/11

    Anforderungen an eine eindeutige und erschöpfende Leistungsbeschreibung nach § 8

    Demgegenüber hat die erkennende Kammer bereits entschieden, so VK Münster, 9.9.2011, VK 10/11 , das die Rücknahme eines Nachprüfungsantrages, der zulässig und begründet war, aber erfolgt ist, um die Wiederholung der Vergabe unter Beachtung der Rechtsauffassung der Vergabekammer möglichst zeitnah fortsetzen zu können, nicht zu einer Auferlegung der Kosten beim Antragsteller führen kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht