Rechtsprechung
   VK Münster, 28.11.2008 - VK 19/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,18228
VK Münster, 28.11.2008 - VK 19/08 (https://dejure.org/2008,18228)
VK Münster, Entscheidung vom 28.11.2008 - VK 19/08 (https://dejure.org/2008,18228)
VK Münster, Entscheidung vom 28. November 2008 - VK 19/08 (https://dejure.org/2008,18228)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,18228) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Pflicht zur Bekanntgabe einer Bewertung von Unterkriterien anhand einer Bewertungsskala an die Bieter vor Abgabe der Angebote gemäß § 16 Abs. 2 Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen (VOF); Nachvollziehbarkeit der entscheidungsrelevanten Gründe bei der ...

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    VOF-Verfahren: Strenge Anforderungen an Transparenz und Dokumentation! (IBR 2009, 109)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VK Sachsen, 26.06.2009 - 1/SVK/024-09

    Keine Pflicht zur losweisen Vergabe bei Unzweckmäßigkeit!

    Damit soll verhindert werden, dass innerhalb eines Vergabeverfahrens, ein von der Vergabestelle eingeschaltetes Unternehmen die Möglichkeit hat, konkrete das Vergabeverfahren betreffende Interna auszutauschen, die dem Bieter, der ebenfalls geschäftliche Beziehungen zu dem von der Vergabestelle beauftragten Unternehmen unterhält, zu einem Informationsvorsprung und damit Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten verhelfen könnten (VK Münster, Beschluss vom 28.11.2008 - VK 19/08).
  • VK Sachsen, 24.03.2011 - 1/SVK/005-11

    VOF-Verfahren: Bekanntgabe der Gewichtung der Auswahlkriterien?

    Denn er hätte es in der Hand, ob und wann er unvollständige Vergabeakten in Schriftsätzen des Nachprüfungsverfahrens ergänzte oder nicht (VK Münster, B. v. 28.11.2008 - Az.: VK 19/08; B. v. 30.03.2007 - Az.: VK 04/07).
  • VK Hamburg, 07.04.2010 - VK BSU 2/10

    Keine Rügepräklusion nach GWB: EuGH-Rechtsprechung dagegen!

    Denn er hätte es in der Hand, ob und wann er unvollständige Vergabeakten in Schriftsätzen des Nachprüfungsverfahrens ergänzte oder nicht (vgl. VK Münster, Beschluss vom 28.11.2008, Az. VK 19/08; 2. VK Brandenburg, Beschluss vom 21.02.2007, Az.: 2 VK 58/06).
  • VK Sachsen, 28.08.2013 - 1/SVK/026-13

    Verhandlungsverfahren: Bieter hat keinen Anspruch auf Verhandlungen!

    Eine lediglich kriterienbezogene Angabe erzielter Punkte und ihre Addition allein wären vorliegend also nicht ausreichend gewesen (vgl. VK Rheinland-Pfalz, B. v. 03.02.2012, VK 2 - 44/11, VK Brandenburg, B. v. 12.04.2007, 1 VK 11/07; VK Schleswig-Holstein, B. v. 20.01.2009, VK-SH 17/08, 3. VK Bund, B. v. 19.07.2005, VK 3 - 58/05; VK Münster, B. v. 28.11.2008, VK 19/08).
  • VK Hamburg, 07.04.2010 - VK BSU 3/10

    Keine Rügepräklusion nach GWB: EuGH-Rechtsprechung dagegen!

    Denn er hätte es in der Hand, ob und wann er unvollständige Vergabeakten in Schriftsätzen des Nachprüfungsverfahrens ergänzte oder nicht (vgl. VK Münster, Beschluss vom 28.11.2008, Az. VK 19/08; 2. VK Brandenburg, Beschluss vom 21.02.2007, Az.: 2 VK 58/06).
  • VK Sachsen, 26.06.2009 - 1/SVK/026-09
    Damit soll verhindert werden, dass innerhalb eines Vergabeverfahrens, ein von der Vergabestelle eingeschaltetes Unternehmen die Möglichkeit hat, konkrete das Vergabeverfahren betreffende Interna auszutauschen, die dem Bieter, der ebenfalls geschäftliche Beziehungen zu dem von der Vergabestelle beauftragten Unternehmen unterhält, zu einem Informationsvorsprung und damit Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten verhelfen könnten (VK Münster, Beschluss vom 28.11.2008 - VK 19/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht