Rechtsprechung
   VK Nordbayern, 19.09.2012 - 21.VK-3194-17/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,36961
VK Nordbayern, 19.09.2012 - 21.VK-3194-17/12 (https://dejure.org/2012,36961)
VK Nordbayern, Entscheidung vom 19.09.2012 - 21.VK-3194-17/12 (https://dejure.org/2012,36961)
VK Nordbayern, Entscheidung vom 19. September 2012 - 21.VK-3194-17/12 (https://dejure.org/2012,36961)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,36961) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vergaberechtliches Nachprüfungsverfahren im Hinblick auf eine rechtsverletzende Beeinträchtigung bzw. Verzögerung des Vergabeverfahrens durch interne Zuständigkeitsverteilungen und die Wertung der Angebote; Nachprüfungsverfahren hinsichtlich der Vergabe eines ...

  • VK Nordbayern PDF
  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wie weit darf ein Berater bei der Vergabe mitwirken?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VK Nordbayern, 25.10.2012 - 21.VK-3194-28/12

    Beschwerde rechtshängig: Keine parallele Überprüfung vor Vergabekammer

    Die Vergabekammer hat bereits mit Beschluss vom 19.09.2012 im Verfahren 21.VK-3194-17/12 über denselben Streitgegenstand entschieden.

    Der dem Verfahren 21.VK-3194-17/12 zugrunde liegende Lebenssachverhalt erfasste sowohl die Entscheidung der VSt über die Eignung der Bieter, die hiermit zusammenhängende gutachterliche Befassung mit den Angeboten, die Dokumentation des Vergabeverfahrens als auch den zeitlichen Ablauf des Vergabeverfahrens.

    Auch hier ist der gleiche Sachverhalt und sind die gleichen Rügen vorgebracht wie im Verfahren 21.VK-3194-17/12.

    c) Auch aus der Weiterentwicklung des Sachverhaltes nach Abschluss des Verfahrens 21.VK-3194-17/12 ergibt sich kein neuer Streitgegenstand.

  • OLG München, 17.01.2013 - Verg 30/12

    Nachprüfungsverfahren für die Vergabe betreffend maschinelle Holzernte:

    Das Verfahren wurde bei der VK Nordbayern unter dem Az.: 21.VK-3194-17/12 geführt.

    Die Vergabekammer vertrat die Auffassung, dass der Streitgegenstand mit dem des vorangegangenen Nachprüfverfahrens VK Nordbayern - Az.: 21.VK-3194-17/12 identisch sei.

  • OLG München, 22.11.2012 - Verg 24/12

    Vergabenachprüfungsverfahren: Zulässigkeit eines atypischen Nachprüfungsantrags;

    Die sofortige Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss der Vergabekammer Nordbayern vom 19.9.2012, Az. 21.VK 3194-17/12 wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht