Rechtsprechung
   VK Südbayern, 16.12.2014 - Z3-3-3194-1-43-09/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,45513
VK Südbayern, 16.12.2014 - Z3-3-3194-1-43-09/14 (https://dejure.org/2014,45513)
VK Südbayern, Entscheidung vom 16.12.2014 - Z3-3-3194-1-43-09/14 (https://dejure.org/2014,45513)
VK Südbayern, Entscheidung vom 16. Dezember 2014 - Z3-3-3194-1-43-09/14 (https://dejure.org/2014,45513)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,45513) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ams-rae.de

    Rügeobliegenheiten nach Abschluss eines öffentlichen Vertrages, der trotz Schwellenwerterreichung aufgrund eines ungeregelten Verfahrens zustande gekommen ist

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    § 107 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB ist europarechtswidrig: Keine "unverzügliche" Rügefrist mehr!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • ZfBR 2015, 413
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VK Südbayern, 05.06.2018 - Z3-3-3194-1-12-04/18

    Vergabe, "Sanitätsdienst auf dem Oktoberfest, Bekanntmachung, Gleichbehandlung,

    Folglich bleibt der Vergaberechtsverstoß ohne Konsequenz (siehe auch VK Südbayern, Beschluss vom 16.10.2014, Z3-3-3194-1-43-09/14).
  • VK Sachsen, 17.06.2016 - 1/SVK/011-16

    Lieferauftrag über ballistische Helme: Verhandlungsverfahren ohne

    Unerheblich für den Lauf der Ausschlussfrist sind allerdings Fehler, die den effektiven Rechtsschutz der Bieter nicht beeinträchtigen (OLG Frankfurt, B. v. 24.09.- - 11 Verg 12/13, VK Südbayern, B. v. 22.12.2014 - Z3-3-3194-1-51-11/14; B. v. 16.12.2014 - Z3-3-3194-1-43-09/14).
  • VK Südbayern, 12.02.2015 - Z3-3-3194-1-58-12/14

    Wann ist die Forderung nach verdachtsunabhängigen Drogenscreenings zulässig?

    Zudem ist das Merkmal der Unverzüglichkeit des § 107 Abs. 3 S. 1 Nr. 1 GWB nach Auffassung der Vergabekammer Südbayern vor dem Hintergrund der Uniplex-Entscheidung des EuGH (EuGH Urt. v. 28.01.2010 - Az.: C-406/08 und C-456/08) wegen seiner Unbestimmtheit nicht anzuwenden (Vergabekammer Südbayern, B. v. 11.08.2014 - Az.: Z3-3-3194-1-29-06/14; B. v. 16.12.2014 - Az.: Z3-3-3194-1-43-09/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht