Rechtsprechung
   VK Sachsen, 27.09.2011 - 1/SVK/038-11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,7012
VK Sachsen, 27.09.2011 - 1/SVK/038-11 (https://dejure.org/2011,7012)
VK Sachsen, Entscheidung vom 27.09.2011 - 1/SVK/038-11 (https://dejure.org/2011,7012)
VK Sachsen, Entscheidung vom 27. September 2011 - 1/SVK/038-11 (https://dejure.org/2011,7012)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,7012) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann ist der Übergang in ein Verhandlungsverfahren zulässig?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verzicht auf die ursprüngliche Forderung eines Leitfabrikates infolge einer Aufhebung des Offenen Verfahrens als grundlegende Änderung der ursprünglichen Vertragsunterlagen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VK Sachsen, 05.06.2012 - 1/SVK/012-12

    SektVO: Wann kann das Vergabeverfahren aufgehoben werden?

    Diese beiden Aspekte stellen aber nach Auffassung der Vergabekammer wesentlich Umstände, die eine Angebotskalkulation bedingen weshalb sie als grundlegende Änderung aufgefasst werden müssen (vgl. bspw. OLG Brandenburg, B. v. 17.02.2005 - Verg W 11/04, VK Sachsen, B. v. 27.09.2011 - 1/SVK/038-11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht