Rechtsprechung
   VK Westfalen, 05.08.2015 - VK 2-16/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,43742
VK Westfalen, 05.08.2015 - VK 2-16/15 (https://dejure.org/2015,43742)
VK Westfalen, Entscheidung vom 05.08.2015 - VK 2-16/15 (https://dejure.org/2015,43742)
VK Westfalen, Entscheidung vom 05. August 2015 - VK 2-16/15 (https://dejure.org/2015,43742)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,43742) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ams-rae.de

    Ein Vertrag über Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und -dokumentation ist als Dienstleistungsauftrag zu qualifizieren und nach den Vorschriften der VOL/A 2009 und nicht nach VOB/A 2012 auszuschreiben. Die fehlende Information nach § 101 a GWB führt zur Nichtigkeit des mit der ...

  • Reguvis VergabePortal - Veris(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und -dokumentation sind keine Bauarbeiten!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kurzschmuck.de (Kurzinformation)

    Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und Kanaldokumentation - Dienstleistungen!

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und -dokumentation sind keine Bauleistungen! (VPR 2016, 119)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und -dokumentation sind keine Bauleistungen! (IBR 2016, 236)

Sonstiges

  • kurzschmuck.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Kanalreinigung, Kanaluntersuchung und Kanaldokumentation - Dienstleistungen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VK Brandenburg, 22.06.2016 - VK 5/16

    Gewässerunterhaltungsarbeiten sind Dienstleistungen!

    Allerdings ist nicht jede Maßnahme, die dem Zweck der Erhaltung eines ordnungsgemäßen Zustandes eines Bauwerks dient, weil sie die Funktion des Bauwerks zu erhalten geeignet ist, als Baumaßnahme zu qualifizieren (vgl. in Bezug auf Instandhaltungs-/Reinigungsleistungen von Kanalbauwerken als Dienstleistungen: VK Westfalen, Beschluss vom 5. August 2015 - VK 2-16/15).
  • VK Rheinland, 11.09.2017 - VK D-20/17

    Wettbewerb auch für gewerbliche Unternehmen: Bereichsausnahme greift nicht!

    Der Primärrechtsschutz ist jedoch nur erfolgreich, wenn ein Vergaberechtsverstoß vorliegt, der zu einer Rechtsverletzung und einem Schaden beim Antragsteller geführt hat, § 114 Abs. 1 GWB (VK Münster Beschluss vom 05.08.2015, Az. VK 2-16/15. Die VK Münster verlangt für die Feststellung der Nichtigkeit des Zuschlags ein Feststellungsinteresse in Form eines Vergaberechtsverstoßes, der zu einer Rechtsverletzung geführt hat; VK Rheinland-Pfalz Beschluss vom 27.08.2012 - VK 2-23/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht