Rechtsprechung
   VerfG Brandenburg, 19.03.2021 - VfGBbg 11/21, 11/21 (PKH), 4/21 EA, 4/21 EA (PKH)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,7797
VerfG Brandenburg, 19.03.2021 - VfGBbg 11/21, 11/21 (PKH), 4/21 EA, 4/21 EA (PKH) (https://dejure.org/2021,7797)
VerfG Brandenburg, Entscheidung vom 19.03.2021 - VfGBbg 11/21, 11/21 (PKH), 4/21 EA, 4/21 EA (PKH) (https://dejure.org/2021,7797)
VerfG Brandenburg, Entscheidung vom 19. März 2021 - VfGBbg 11/21, 11/21 (PKH), 4/21 EA, 4/21 EA (PKH) (https://dejure.org/2021,7797)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,7797) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    Art 8 Abs 1 S 1 Verf BB 1992, Art 12 Abs 2 Verf BB 1992, Art 52 Abs 1 S 2 Verf BB 1992, Art 52 Abs 3 Alt 2 Verf BB 1992, Art 52 Abs 4 Alt 1 Verf BB 1992, § 45 Abs 1 VerfGG BB, § 20... Abs 1 S 2 VerfGG BB, § 46 VerfGG BB, § 227 Abs 1 BGB, § 202 S 1 SGG

  • Verfassungsgericht Brandenburg

    LV, Art. 8 Abs. 1 Satz 1; LV, Art. 12 Abs. 2; LV, Art. 52 Abs. 1 Satz 2; LV, Art. 52 Abs. 3 Alt. 2; LV, Art. 52 Abs. 4 Alt. 1; VerfGGBbg, § 45 Abs. 1; VerfGGBbg, § 20 Abs. 1 Satz 2... , VerfGGBbg, § 46; BGB, § 227 Abs. 1; SGG, § 202 Satz 1
    Verfassungsbeschwerde unzulässig; einstweilige Anordnung abgelehnt; Antragsänderung unzulässig; Mündliche Verhandlung; Subsidiarität; Zwischenentscheidung; unzureichende Begründung; Terminsverlegungsantrag; Begründung; Corona; Coronavirus; COVID-19; Pandemie; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Corona: Rechtsprechungsübersichten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VerfG Brandenburg, 06.04.2021 - VfGBbg 7/21

    Verfassungsbeschwerde unzulässig; einstweilige Anordnung abgelehnt; irreversible

    Nachdem das Verfassungsgericht mit Beschluss vom 19. März 2021 (VfGBbg 11/21 und VfGBbg 4/21 EA) eine Verfassungsbeschwerde des Beschwerdeführers als unzulässig verworfen hat, wendet sich der Beschwerdeführer erneut mit der am 28. März 2021 eingegangenen Verfassungsbeschwerde und im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes gegen die seine Terminsverlegungsanträge ablehnenden Entscheidungen des Sozialgerichts Potsdam.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht