Rechtsprechung
   VerfGH Rheinland-Pfalz, 22.02.2017 - VGH N 2/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,4698
VerfGH Rheinland-Pfalz, 22.02.2017 - VGH N 2/15 (https://dejure.org/2017,4698)
VerfGH Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 22.02.2017 - VGH N 2/15 (https://dejure.org/2017,4698)
VerfGH Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 22. Februar 2017 - VGH N 2/15 (https://dejure.org/2017,4698)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,4698) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 1 VerfArt117AG RP, Art 109 Abs 3 S 1 GG, Art 115 Abs 1 S 2 GG vom 12.05.1969, Art 143d Abs 1 S 3 GG, § 10 Abs 3 Nr 2 S 2 HGrG
    Verfassungsrecht

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Normenkontrollverfahren betreffend die Ausgestaltung des Finanzierungsfonds für die Beamtenversorgung Rheinland-Pfalz; Veranschlagung der Zuführungen zu dem Fonds im Haushaltsgesetz als Investitionsausgabe; Vollständige Vorfinanzierung der künftigen Versorgungsleistungen ...

  • esovgrp.de

    GG Art 115,GG Art 115 Abs 1,... GG Art 115 Abs 1 S 2,GG Art 109,GG Art 109 Abs 3,GG Art 109 Abs 3 S 1,GG Art 143d,GG Art 143d Abs 1,GG Art 143d Abs 1 S 3,HGrG § 10,HGrG § 10 Abs 3,HGrG § 10 Abs 3 Nr 2,HGrG § 10 Abs 3 Nr 2 S 2,LFinFG § 3c,LFinFG § 3c S 1,AG Art 117 LV,AG Art 117 LV § 1,LHG § 1,LHG § 2,LHO § 13,LHO § 13 Abs 3,LHO § 13 Abs 3 Nr 2,LHO § 13 Abs 3 Nr 2e,LV Art 117,LV Art 117 S 2,LV Art 117 Abs 1
    Anlagevermögen, Anstalt, Ausgabe, Beamtenpension, Beamtenversorgung, Beamter, Darlehen, Darlehensbegriff, Finanzierungsfonds, Finanzverfassungsrecht, Gesamtverschuldung, gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht, Gleichgewicht, Grenze, Haushaltsdisziplin, Investition, ...

  • doev.de PDF

    Begrenzung zulässiger Staatsverschuldung; Finanzierungsfonds für die Beamtenversorgung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Landeshaushaltsgesetz 2014/2015 und Landesfinanzierungsfondsgesetz teilweise verfassungswidrig

Sonstiges

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Terminmitteilung)

    Terminhinweis: Mündliche Verhandlung in Sachen "Pensionsfonds" am 23. Januar 2017

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2017, 513
  • DVBl 2017, 633
  • DÖV 2017, 558
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VerfGH Nordrhein-Westfalen, 20.12.2019 - VerfGH 35/19

    Normenkontrolle zur Abschaffung der Stichwahl und zur Wahlbezirkseinteilung

    Es ist im Falle des Antrags nach § 47 Buchst. b VerfGHG durch den Antragsgrund - die Überzeugung des Antragstellers oder der Antragstellerin von der Unvereinbarkeit der zur Überprüfung gestellten Norm mit der Verfassung - indiziert und fehlt nur im Ausnahmefall (vgl. zum Bundesrecht etwa BVerfG, Beschluss vom 12. Oktober 2010 - 2 BvF 1/07 -, BVerfGE 127, 293 = juris, Rn. 100 m. w. N.; zum jeweiligen Landesrecht StGH HB, Urteil vom 6. Juni 1977 - St 1/75 -, DÖV 1977, 595 = juris, Rn. 91; VerfGH BE, Beschluss vom 18. Juni 2014 - 165/12 -, juris, Rn. 27; VerfGH RP, Urteil vom 22. Februar 2017 - VGH N 2/15 -, DVBl 2017, 633 = juris, Rn. 61).
  • VerfGH Thüringen, 25.09.2018 - VerfGH 24/17

    Abstrakte Normenkontrolle der Fraktion der AfD zur Verfassungsmäßigkeit u. a. der

    Auch der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz hat in seinem Urteil vom 22. Februar 2017 (VGH N 2/15 -, juris Rn. 118) diesen Maßstab übernommen und dem Rechtsstaatsprinzip der Landesverfassung zugeordnet.
  • SG Freiburg, 23.01.2018 - S 6 KR 448/18

    Finanzierung der gesetzlichen Pflegeversicherung

    Insofern verweisen sie auf das Urteil des VerfGH Koblenz vom 22.02.2017 - VGH N 2/15.
  • OVG Rheinland-Pfalz, 17.05.2018 - 6 B 10371/18

    Begriff der Tanzveranstaltung in einer Vergnügungsteuersatzung

    Der Gesetzgeber ist gehalten, Normen so bestimmt und widerspruchsfrei zu fassen, wie dies nach der Eigenart des zu ordnenden Sachverhalts und mit Rücksicht auf den Normzweck möglich ist (vgl. VerfGH RP, Urteil vom 22. Februar 2017 - VGH N 2/15 -, juris Rn. 118 m.w.N. aus der Rspr. des BVerfG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht