Rechtsprechung
   VerfGH Saarland, 28.04.2020 - Lv 7/20 eA   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,8506
VerfGH Saarland, 28.04.2020 - Lv 7/20 eA (https://dejure.org/2020,8506)
VerfGH Saarland, Entscheidung vom 28.04.2020 - Lv 7/20 eA (https://dejure.org/2020,8506)
VerfGH Saarland, Entscheidung vom 28. April 2020 - Lv 7/20 eA (https://dejure.org/2020,8506)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,8506) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Ausgangsbeschränkungen gekippt: Kontaktbeschränkungen tun es auch

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Ausgangsbeschränkungen im Saarland - Corona-Virus

  • saarbruecker-zeitung.de (Pressemeldung, 28.04.2020)

    Eilantrag erfolgreich: Corona-Einschränkungen der Saar-Regierung teilweise gekippt

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Teile der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen gekippt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Durch Corona bedingte Ausgangsbeschränkungen im Saarland müssen gelockert werden - Ermöglichung von Begegnungen in Familien und des Verweilens im Freien

Sonstiges


    Vor Ergehen der Entscheidung:


  • saarbruecker-zeitung.de (Pressebericht mit Bezug zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 23.04.2020)

    Die "Stunde der Exekutive" soll im Saarland bald ablaufen

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2020, 514
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (30)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.06.2020 - 13 B 776/20

    Pflicht zur häuslichen Quarantäne für Auslandsrückkehrer außer Vollzug gesetzt

    vgl. Hamb. OVG, Beschluss vom 26. März 2020 - 5 Bs 48/20 -, juris, Rn. 13; Nds. OVG, Beschluss vom 27. April 2020 - 13 MN 98/20 -, juris, Rn. 64; siehe insoweit auch VerfGH Saarl., Beschluss vom 28. April 2020 - Lv 7/20 -, juris, Rn. 32.
  • VerfG Brandenburg, 03.06.2020 - VfGBbg 9/20

    Corona-Maßnahmen: Maskenpflicht bestätigt, Versammlungsregel gekippt -

    Ob er dabei den ihm - soweit ersichtlich unbestritten - zustehenden Einschätzungs- und Prognosespielraum hinsichtlich Eignung und Erforderlichkeit der angeordneten Maßnahme einhält (vgl. die Gesetzesbegründung zu § 28 IfSG BR-Drucks 566/99, S. 169: ein Ermessen bestehe hinsichtlich der Frage, "wie" gehandelt werde; aus der umfassenden Rechtsprechung vgl. z. B. VerfGH Saarland, Beschluss vom 28. April 2020 â??- Lv 7/20 -, Rn. 32, juris; OVG Bln-Bbg, Beschluss vom 23. März 2020 â??- OVG 11 S 12/20 -, Rn. 10, juris; OVG NRW, Beschlüsse vom 29. April 2020 â??- 13 B 512/20.NE -, Rn. 48, juris; zu § 28 IfSG BVerwG, Urteil vom 22. März 2012 â??- 3 C 16/11 -, 142, 205-219, Rn. 24, juris), kann im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes nicht entschieden werden.
  • OVG Saarland, 20.01.2021 - 2 B 7/21

    Kontaktbeschränkungen unter Angehörigen außer Vollzug gesetzt

    17 vgl. auch BVerwG, Beschluss vom 1.3.2018 - 1 WB 27/17 -, juris vgl. auch BVerwG, Beschluss vom 1.3.2018 - 1 WB 27/17 -, juris Der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes 18 vgl. VerfG SL, Beschluss vom 28.4.2020 - LV 7/20 - vgl. VerfG SL, Beschluss vom 28.4.2020 - LV 7/20 - hat in einer frühen Entscheidung zu Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Kontaktbeschränkungen auf den damit verbundenen Eingriff in das Grundrecht des Einzelnen auf Schutz und Förderung der Familie (Art. 22 SVerf) verwiesen.

    18) vgl. VerfG SL, Beschluss vom 28.4.2020 - LV 7/20 -.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht