Rechtsprechung
   BVerwG, 21.08.2018 - 1 A 16.17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,24943
BVerwG, 21.08.2018 - 1 A 16.17 (https://dejure.org/2018,24943)
BVerwG, Entscheidung vom 21.08.2018 - 1 A 16.17 (https://dejure.org/2018,24943)
BVerwG, Entscheidung vom 21. August 2018 - 1 A 16.17 (https://dejure.org/2018,24943)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,24943) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverwaltungsgericht

    Bundesverwaltungsgericht bestätigt schleswig-holsteinische Abschiebungsanordnung gegen einen türkischen Gefährder

  • Wolters Kluwer

    Klage eines türkischen Staatsangehörigen gegen die Anordnung seiner Abschiebung in die Türkei; Zurechnung zum jihadistischen Salafismus; Gerichtliche Beurteilung einer Abschiebungsanordnung; Zugehörigkeit zur radikal-islamischen Szene in Deutschland

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Klage eines türkischen Staatsangehörigen gegen die Anordnung seiner Abschiebung in die Türkei; Zurechnung zum jihadistischen Salafismus; Gerichtliche Beurteilung einer Abschiebungsanordnung; Zugehörigkeit zur radikal-islamischen Szene in Deutschland

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Bundesverwaltungsgericht (Pressemitteilung)

    Bundesverwaltungsgericht bestätigt schleswig-holsteinische Abschiebungsanordnung gegen einen türkischen Gefährder

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abschiebungsanordnung gegen einen türkischen Gefährder

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gefährderabschiebung - ohne Anhörung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die zwischenzeitlich vollzogene Abschiebung - und das deswegen nicht mögliche Erscheinen vor Gericht

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Klage gegen eine zwischenzeitlich vollzogene Abschiebung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abschiebung eines türkischen Gefährders

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Schleswig-holsteinische Abschiebungsanordnung gegen einen türkischen Gefährder bestätigt

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Abschiebung eines sog. Gefährders in die Türkei

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BVerwG, 06.02.2019 - 1 A 3.18

    Bundesverwaltungsgericht bestätigt hessische Abschiebungsanordnung gegen einen

    Entsprechendes gilt hinsichtlich der Vereinbarkeit von § 58a AufenthG mit der Stillhalteklausel des Art. 41 Abs. 1 des Zusatzprotokolls zum Abkommen vom 12. September 1963 zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Türkei für die Übergangsphase der Assoziation (BGBl. 1972 II S. 385), da eine Aufenthaltsbeendigung nach § 58a AufenthG durch einen zwingenden Grund des Allgemeininteresses gerechtfertigt ist (BVerwG, Urteil vom 21. August 2018 - 1 A 16.17 - juris Rn. 18 m.w.N.).
  • OVG Sachsen, 05.07.2019 - 3 A 608/19

    Asyl; Türkischer Staatsangehöriger; Wehrdienstverweigerung; rechtliches Gehör;

    Danach stellt eine eventuell drohende Bestrafung wegen Wehrdienstentziehung, auf die der Kläger sich vorliegend beruft, nicht schon für sich genommen eine flüchtlingsrechtlich relevante Verfolgung dar (BVerwG, Urt. v. 21. August 2018 - 1 A 16/17 -, juris Rn. 92).
  • BVerwG, 12.07.2018 - 1 VR 4.18

    Bewilligung von Prozesskostenhilfe hinsichtlich Vollziehung der Abschiebung eines

    Einer abschließenden Prüfung wird all dies im Hauptsacheverfahren 1 A 16.17 zu unterziehen sein.
  • VG Magdeburg, 19.02.2019 - 11 A 8/18

    Asylklage in der Türkei

    Sollte der Kläger dennoch den Wehrdienst verweigern und deshalb in der Türkei zu einer Freiheitsstrafe verurteilt werden, wäre dieses künftige - nicht auf einer bindenden Gewissensentscheidung beruhende - Verhalten nicht geeignet, im maßgeblichen Zeitpunkt der Abschiebung ein Abschiebungsverbot zu begründen BVerwG, Urteil vom 21.08.2018, -1 A 16/17-, Rn. 104; zur Relevanz "zumutbaren Alternativverhaltens" vgl. BVerwG , Beschluss vom 19.04.2018, - 1 B 8.18 - Rn. 17; juris).
  • VG Berlin, 30.11.2018 - 31 L 682.18
    Nach der Rechtsprechung des EGMR gehören Verfahren wie das vorliegende betreffend die Gewährung von Asyl, die Zuerkennung oder Verweigerung eines Aufenthaltsrechts in einem Staatsgebiet einschließlich Verfahren betreffend aufenthaltsbeendender Maßnahmen von Ausländern zum Kernbereich des öffentlichen Rechts und haben weder "strafrechtliche Anklagen" noch "zivilrechtliche Ansprüche" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 EMRK zum Gegenstand (EGMR, Urteil vom 13. Oktober 2009 - Nr. 11230/07 -, Entscheidungsabdruck, S. 9 abrufbar unter: http://hudoc.echr.coe.int/eng?i=001-95460 unter Bezugnahme auf sein Urteil vom 5. Oktober 2000 - Nr. 39652/98 -, Entscheidungsabdruck, S. 7 ff., abrufbar unter: http://hudoc.echr.coe.int/eng?i=001-58847; vgl. auch BVerwG, Urteil vom 21. August 2018 - 1 A 16.17 -, beckonline, Rn. 78; OVG Bremen, Beschluss vom 26. Juli 2016 - 1 B 150/16 -, juris, Rn. 9).
  • VG Berlin, 23.05.2019 - 31 L 906.18
    Nach der Rechtsprechung des EGMR gehören Verfahren wie das vorliegende betreffend die Gewährung von Asyl, die Zuerkennung oder Verweigerung eines Aufenthaltsrechts in einem Staatsgebiet einschließlich Verfahren betreffend aufenthaltsbeendender Maßnahmen von Ausländern zum Kernbereich des öffentlichen Rechts und haben weder "strafrechtliche Anklagen" noch "zivilrechtliche Ansprüche" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 EMRK zum Gegenstand (EGMR, Urteil vom 13. Oktober 2009 - Nr. 11230/07 -, Entscheidungsabdruck, S. 9 abrufbar unter: http://hudoc.echr.coe.int/eng?i=001-95460 unter Bezugnahme auf sein Urteil vom 5. Oktober 2000 - Nr. 39652/98 -, Entscheidungsabdruck, S. 7 ff., abrufbar unter: http://hudoc.echr.coe.int/eng?i=001-58847; vgl. auch BVerwG, Urteil vom 21. August 2018 - 1 A 16.17 -, beckonline, Rn. 78; OVG Bremen, Beschluss vom 26. Juli 2016 - 1 B 150/16 -, juris, Rn. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht