Rechtsprechung
   OVG Saarland, 07.11.2016 - 1 A 25/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,39202
OVG Saarland, 07.11.2016 - 1 A 25/15 (https://dejure.org/2016,39202)
OVG Saarland, Entscheidung vom 07.11.2016 - 1 A 25/15 (https://dejure.org/2016,39202)
OVG Saarland, Entscheidung vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 (https://dejure.org/2016,39202)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39202) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Rundfunkbeitrag, Gesetzgebungszuständigkeit, nichtsteuerliche Abgabe, rundfunkspezifischer Finanzierungszweck, Rundfunkbeitragspflicht, verfassungsrechtliche Rechtfertigung, Anknüpfung der Beitragserhebung, Innehaben einer Wohnung, allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz, Handlungsfreiheit, Höhe des Rundfunkbeitrags

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rundfunkbeitrag; Gesetzgebungszuständigkeit; nichtsteuerliche Abgabe; rundfunkspezifischer Finanzierungszweck; Rundfunkbeitragspflicht; verfassungsrechtliche Rechtfertigung; Anknüpfung der Beitragserhebung; Innehaben einer Wohnung; allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz; Handlungsfreiheit; Höhe des Rundfunkbeitrags

  • rechtsportal.de

    Verfassungsmäßigkeit einer Erhebung von Rundfunkbeiträgen auf der Grundlage des Rundfunkbeitragsstaatsvertrages

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verfassungsmäßigkeit einer Erhebung von Rundfunkbeiträgen auf der Grundlage des Rundfunkbeitragsstaatsvertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • VG Saarlouis, 20.12.2016 - 6 L 2496/16

    Vollstreckung von Rundfunkbeiträgen

    BVerwG, Urteile vom 18.03.2016 - 6 C 6/15 - und vom 15.06.2016 - 6 C 41/15, 6 C 47/15, 6 C 35/15, 6 C 37/15, 6 C 48/15, 6 C 34/15, 6 C 40/15, 6 C 51/15 -, jeweils zitiert nach juris; VG des Saarlandes, Urteile vom 27.10.2016 - 6 K 104/15 - vom 25.01.2016, a.a.O.; vom 27.11.2014 - 6 K 2134/13 -, und vom 28.01.2015, a.a.O.; OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016 - 1 A 408/14 - und vom 07.11.2016 - 1 A 25/15, 1 A 26/15 -.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 01.02.2017 - 11 N 91.15

    Rundfunkbeitrag; Verfassungsmäßigkeit im privaten Bereich; Anschluss an die

    Er verkennt im Übrigen, dass der Bereich der Grundversorgung nicht allein auf politische und kulturelle Inhalte beschränkt ist (vgl. OVG Saarland, Urteil vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 -, Rn. 73, juris).

    Diesbezüglich hat zum einen bereits das Verwaltungsgericht zutreffend darauf hingewiesen, dass der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag schon aufgrund seines Geltungsbereichs nur Wohnungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfasst (vgl. auch OVG Saarland, Urteil vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 -, Rn. 75, juris).

    Auch kann davon ausgegangen werden, dass die Befreiung eines Wohnungsinhabers von der Beitragspflicht dem in § 4 Abs. 3 RBStV genannten Personenkreis von vornherein bekannt ist (vgl. auch OVG Saarland, Urteil vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 -, Rn. 61, juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 04. November 2016 - 2 S 548/16 -, Rn. 56, juris).

  • VG Saarlouis, 24.05.2017 - 6 K 108/16

    Rundfunkrechts (VR 020); Pfändung wegen rückständiger Rundfunkbeiträge

    zum Ganzen BVerwG, Urteile vom 18.03.2016 - 6 C 6/15 - und vom 15.06.2016 - 6 C 41/15, 6 C 47/15, 6 C 35/15, 6 C 37/15, 6 C 48/15, 6 C 34/15, 6 C 40/15, 6 C 51/15 -, jeweils zitiert nach juris, jeweils m.w.N.; VG des Saarlandes, Urteil vom 27.10.2016 - 6 K 104/15 - OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016 - 1 A 408/14 - und vom 07.11.2016 - 1 A 25/15, 1 A 26/15 -.
  • VG Saarlouis, 10.04.2017 - 6 L 341/17

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen die Erhebung von Rundfunkbeiträgen

    BVerwG, Urteile vom 18.03.2016, 6 C 6/15, und vom 15.06.2016, 6 C 41/15 u.a., jeweils zitiert nach juris; ebenso OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016, 1 A 408/14, und vom 07.11.2016, 1 A 25/15 und 1 A 26/15.

    dazu ausführlich BVerwG, Urteile vom 18.03.2016, 6 C 6/15 und vom 15.06.2016, 6 C 41/15 u.a., a.a.O.; ferner Urteile der Kammer vom 27.10.2016, 6 K 104/15, vom 25.01.2016, 6 K 945/15, vom 27.11.2014, 6 K 2334/13, und vom 28.01.2015, 6 K 1280/14, sowie OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016, 1 A 408/14, und vom 07.11.2016, 1 A 25/15 und 1 A 26/15.

  • VG Saarlouis, 06.10.2017 - 6 K 1258/16

    Rundfunkbeitragsbefreiung, ausländische Studenten, Härtefall

    zur Verfassungsmäßigkeit BVerwG, Urteile vom 18.03.2016 - 6 C 6/15 - und vom 15.06.2016 - 6 C 41/15, 6 C 47/15, 6 C 35/15, 6 C 37/15, 6 C 48/15, 6 C 34/15, 6 C 40/15, 6 C 51/15 -, jeweils zitiert nach juris; VG des Saarlandes, Urteile vom 27.10.2016 - 6 K 104/15 - vom 25.01.2016, a.a.O.; vom 27.11.2014 - 6 K 2134/13 -, und vom 28.01.2015, a.a.O.; OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016 - 1 A 408/14 - und vom 07.11.2016 - 1 A 25/15, 1 A 26/15 -.
  • VGH Baden-Württemberg, 17.05.2018 - 2 S 622/18

    Keine Ungleichbehandlung rundfunkbeitragspflichtiger Wohnungsinhaber im

    Überdies wäre es dem Beklagten aus tatsächlichen und rechtlichen Gründen nicht möglich, außerhalb der Bundesrepublik Deutschland wohnhafte Nutzer des öffentlich-rechtlichen Rundfunkangebotes zur Entrichtung von Rundfunkbeiträgen heranzuziehen (vgl. OVG Saarland, Urteil vom 07.11.2016 - 1 A 25/15 -, juris, Rn. 75).
  • OVG Schleswig-Holstein, 06.03.2017 - 3 LA 113/15

    Rundfunk- und Fernsehrecht einschl. Beitragsbefreiung; hier: Antrag auf Zulassung

    Ferner kommt es für die Feststellung der Beitragspflicht nach § 2 Abs. 1 i. V. m. Abs. 2 RBStV allein (d. h. ohne Rücksicht auf Mietverhältnisse oder das Gemeldetsein an der entsprechenden Anschrift) darauf an, ob die weitere volljährige Person die Wohnung bewohnt (ebenso OVG des Saarlandes, Urteil vom 7. November 2016, -1 A 25/15-, zit. nach juris, Rn. 61).
  • VG Berlin, 09.02.2017 - 8 K 388.16

    Erhebung von Rundfunkbeiträgen

    b) Danach handelt es sich bei dem Rundfunkbeitrag nicht um eine Steuer, sondern um eine nichtsteuerliche Abgabe (vgl. BVerwG, Urteil vom 18. März 2016, a.a.O.; BVerwG, Urteil vom 19. September 2016, - 6 C 19/16 - u.a., juris, Rz. 12 ff; BayVerfGH, Urteil vom 15. Mai 2014 - Vf. 8-VII-12 - u. a., juris, Rz. 71 ff.; VerfGH Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13. Mai 2014 - VGH B 35/12 -, juris, Rz. 82 ff.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 3. Januar 2017 - OVG 11 N 132.14 -, juris, Rz. 5; OVG Saarbrücken, Urteil vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 -, juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 4. November 2016 - 2 S 548/16 -, juris; OVG Bremen, Beschluss vom 20. September 2016 - 1 LC 24/14 -, juris; VG Berlin, Urteil vom 22. April 2015 - VG 27 K 310.14 -, juris, Rz. 21 ff. m.w.N.; a. A. Degenhart, K&R Beihefter 1/2013, S. 10 ff., Korioth/Koemm, DStR 2013, S. 833, 834 ff.; Exner/Seifarth, NVwZ 2013, 1569, 1572; Bölck, NVwZ 2014, 266 ff.).
  • VG Saarlouis, 03.04.2017 - 6 L 21/17

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen die Erhebung von Rundfunkbeiträgen

    BVerwG, Urteile vom 18.03.2016 - 6 C 6/15 - und vom 15.06.2016 - 6 C 41/15, 6 C 47/15, 6 C 35/15, 6 C 37/15, 6 C 48/15, 6 C 34/15, 6 C 40/15, 6 C 51/15 -, jeweils zitiert nach juris; VG des Saarlandes, Urteile vom 27.10.2016 - 6 K 104/15 - vom 25.01.2016, a.a.O.; vom 27.11.2014 - 6 K 2134/13 -, und vom 28.01.2015, a.a.O.; OVG des Saarlandes, Urteile vom 06.10.2016 - 1 A 408/14 - und vom 07.11.2016 - 1 A 25/15, 1 A 26/15 -.
  • VG Berlin, 02.03.2017 - 8 K 418.16

    Erhebung von Rundfunkbeiträgen ohne Inanspruchnahme einer Leistung;

    23 b) Danach handelt es sich bei dem Rundfunkbeitrag nicht um eine Steuer, sondern um eine nichtsteuerliche Abgabe (vgl. BVerwG, Urteil vom 18. März 2016, a.a.O.; BVerwG, Urteil vom 19. September 2016, - 6 C 19/16 - u.a., juris, Rz. 12 ff; BayVerfGH, Urteil vom 15. Mai 2014 - Vf. 8-VII-12 - u. a., juris, Rz. 71 ff.; VerfGH Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13. Mai 2014 - VGH B 35/12 -, juris, Rz. 82 ff.; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 3. Januar 2017 - OVG 11 N 132.14 -, juris, Rz. 5; OVG Saarbrücken, Urteil vom 07. November 2016 - 1 A 25/15 -, juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 4. November 2016 - 2 S 548/16 -, juris; OVG Bremen, Beschluss vom 20. September 2016 - 1 LC 24/14 -, juris; VG Berlin, Urteil vom 22. April 2015 - VG 27 K 310.14 -, juris, Rz. 21 ff. m.w.N.; a. A. Degenhart, K&R Beihefter 1/2013, S. 10 ff., Korioth/Koemm, DStR 2013, S. 833, 834 ff.; Exner/Seifarth, NVwZ 2013, 1569, 1572; Bölck, NVwZ 2014, 266 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht