Rechtsprechung
   BAG, 08.02.1977 - 1 ABR 124/74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1977,937
BAG, 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 (https://dejure.org/1977,937)
BAG, Entscheidung vom 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 (https://dejure.org/1977,937)
BAG, Entscheidung vom 08. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 (https://dejure.org/1977,937)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1977,937) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1977, 995
  • DB 1977, 1323
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BAG, 25.05.2005 - 7 ABR 45/04

    Fahrtkosten für Betriebsratstätigkeit - Elternzeit

    Er hat deshalb darauf bedacht zu sein, die durch seine Tätigkeit verursachten Kosten auf das notwendige Maß zu beschränken (BAG 8. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 - AP BetrVG 1972 § 37 Nr. 26 = EzA BetrVG 1972 § 37 Nr. 52, zu II 3 der Gründe).
  • BAG, 28.09.2016 - 7 AZR 699/14

    Betriebsratsschulung - Erforderlichkeit - betriebliches Eingliederungsmanagement

    Bei der Prüfung der Angemessenheit der Kosten können auch die Dauer der Veranstaltung im Hinblick auf die behandelten Themen, die örtliche Lage der Schulungsveranstaltung und die Anzahl der zu entsendenden Betriebsratsmitglieder von Bedeutung sein (BAG 8. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 - zu II 3 der Gründe mwN) .
  • BAG, 14.01.2015 - 7 ABR 95/12

    Betriebsrat - Schulung - Mobbingseminar

    Bei der Prüfung der Angemessenheit der Kosten können auch die Dauer der Veranstaltung im Hinblick auf die behandelten Themen, die örtliche Lage der Schulungsveranstaltung und die Anzahl der zu entsendenden Betriebsratsmitglieder von Bedeutung sein (BAG 8. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 - zu II 3 der Gründe mwN) .
  • BAG, 28.06.1995 - 7 ABR 55/94

    Schulung durch einen gewerkschaftsnahen gemeinnützigen Verein

    Er hat auch darauf zu achten, daß der Schulungszweck in einem angemessenen Verhältnis zu den hierfür aufzuwendenden Mitteln steht (BAG Beschluß vom 8. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 - AP Nr. 26 zu § 37 BetrVG 1972; BAGE 52, 78 = AP Nr. 54 zu § 37 BetrVG 1972).
  • BAG, 15.01.1992 - 7 ABR 23/90

    Schulung durch Gewerkschaft; steuerliche Pauschbeträge

    aa) Das Bundesarbeitsgericht hat zwar in den Beschlüssen vom 29. Januar 1974 (- 1 ABR 39/73 - AP Nr. 9 zu § 37 BetrVG 1972, zu III 5 b der Gründe), vom 27. September 1974 (- 1 ABR 71/73 - AP Nr. 18 zu § 37 BetrVG 1972, zu III 5 b der Gründe), vom 8. Oktober 1974 (- 1 ABR 72/73 - AP Nr. 7 zu § 40 BetrVG 1972, zu III 6 b der Gründe), vom 29. April 1975 (-1 ABR 40/74 - AP Nr. 9 zu § 40 BetrVG 1972, zu II B 1 der Gründe) und vom 8. Februar 1977 (- 1 ABR 124/74 - AP Nr. 26 zu § 37 BetrVG 1972, zu II 3 der Gründe) den Arbeitgeber zur Erstattung der Kosten für Unterkunft und Verpflegung in Höhe der steuerlichen Pauschbeträge verpflichtet.
  • LAG Hessen, 11.03.2019 - 16 TaBV 201/18

    1. Der Freistellungsanspruch nach § 40 Absatz 1 BetrVG steht grundsätzlich dem

    Bei der Prüfung der Angemessenheit der Kosten können auch die Dauer der Veranstaltung im Hinblick auf die behandelten Themen, die örtliche Lage der Schulungsveranstaltung und die Anzahl der zu entsendenden Betriebsratsmitglieder von Bedeutung sein (BAG 14. Januar 2015 -7 ABR 95/12- Rn. 13; 8. Februar 1977 - 1 ABR 124/74 - zu II 3 der Gründe mwN).
  • LAG Köln, 12.04.1996 - 11 (13) TaBV 83/95

    Betriebsrat: Erforderlichkeit von Schulungsmaßnahmen - Grundsatz der

    Maßgebend dafür ist, daß eine Schulung mit diesem Inhalt (Grundkenntnisse des BetrVG) stets und ohne weitere Begründung für erforderlich gehalten wird, keinen aktuellen Bezug zum betrieblichen Geschehen benötigt und von jedem Betriebsratsmitglied in Anspruch genommen werden kann (BAG, Beschluß vom 27.09.1974 - 1 ABR 71/73 in AP Nr. 18 zu § 37 BetrVG 1972; Beschluß vom 24.08.1976 - 1 ABR 109/74 in AP Nr. 2 zu § 95 ArbGG 1953; Beschluß vom 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 in AP Nr. 26 zu § 37 BetrVG 1972; Beschluß vom 21.11.1978 - 6 ABR 10/77 in AP Nr. 35 zu § 37 BetrVG 1972; Beschluß vom 05.11.1981 - 6 ABR 50/79 in DB 1982, 704).

    So hat das BAG die Erforderlichkeit einer fünftägigen Schulung über das BetrVG für möglich gehalten (BAG, Beschluß vom 06.11.1973 - 1 ABR 8/73 in AP Nr. 5 zu § 37 BetrVG 1972), auch eine insgesamt sechstägige Schulung, die sich über fünf Monate erstreckt (Beschluß vom 27.11.1973 - 1 ABR 5/73 in AP Nr. 9 zu § 89 ArbGG 1953) und nur unter besonderen Bedingungen eine 14-tägige Schulung - nämlich für den Betriebsratsvorsitzenden in einer Zeit, als das BetrVG noch neu war (Beschluß vom 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 in AP Nr. 26 zu § 37 BetrVG 1972); ebenfalls nur unter besonderen Umständen hat das LAG Hamm die zweiwöchige Dauer eines Seminars nicht beanstandet - nämlich für ein freigestelltes Betriebsratsmitglied bei Konfrontation mit dem Arbeitgeber (LAG Hamm, Beschluß vom 05.12.1974 - 8 TaBV 40/74 in DB 1975, 109).

  • LAG Hamm, 16.05.2012 - 10 TaBV 11/12

    Sachaufwand des Betriebsrats; Kosten und Erforderlichkeit einer

    Auch Wiederholungs- und Vertiefungsschulungen über Arbeitszeitfragen und sich hieraus ergebende betriebsverfassungsrechtliche Problematiken können zur Auffrischung und Erweiterung der bisherigen Kenntnisse bei einem konkreten, aktuellen betriebsbezogenen Anlass erforderlich sein (BAG 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 - AP BetrVG 1972 § 37 Nr. 26; BVerwG 10.07.2006 - 6 PB 8.06 - AP BPersVG § 46 Nr. 27; LAG Hamm 10.03.2006 - 10 TaBV 154/05 - Fitting, a.a.O., § 37 Rn. 145, 156; DKK/Wedde, a.a.O., § 37 Rn. 105 f.; GK/Weber, a.a.O., § 37 Rn. 194, 175 m.w.N.).
  • LAG Hamm, 17.10.2003 - 10 TaBV 83/03

    SchulungskostenErforderlichkeit der Schulung zur Neuregelung des

    Der Betriebsrat hat nach pflichtgemäßem Ermessen zu prüfen, ob die zu erwartenden Schulungskosten mit der Größe und Leistungsfähigkeit des Betriebes zu vereinbaren sind und ob der Schulungszweck in einem angemessenen Verhältnis zu den dafür aufzuwendenden Mitteln steht (BAG, Beschluss vom 31.10.1972 - AP BetrVG 1972 § 40 Nr. 2; BAG, Beschluss vom 08.02.1977 - AP BetrVG 1972 § 37 Nr. 26; BAG, Beschluss vom 28.06.1995 - AP BetrVG 1972 § 40 Nr. 48; BAG, Beschluss vom 20.12.1995 - AP BetrVG 1972 § 37 Nr. 113; Fitting, a.a.O., § 40 Rz. 72 ff., 74; Däubler/Kittner/Klebe/Wedde, a.a.O., § 40 Rz. 59 f.; Eisemann, a.a.O., § 40 BetrVG Rz. 10; Wiese/Weber, a.a.O., § 40 Rz. 58 ff., 62 m.w.N.).
  • LAG Hessen, 29.06.1995 - 12 TaBV 73/94

    Betriebsrat: Erforderlichkeit von Schulungen mehrerer Betriebsratsmitglieder

    Bei dieser Prüfung können die Dauer der Veranstaltung im Hinblick auf die zu behandelnden Themen, die örtliche, Lage der Schulungsveranstaltung und die Anzahl der zu entsendenden Betriebsrats-Mitglieder von Bedeutung sein ( BAG, Beschluss vom 08.02.1977 - 1 ABR 124/74 -, AP Nr. 26 zu § 37 BetrVG 1972 (zu 3 d. Gr.) und Beschluss vom 27.09.1974 - 1 ABR 71/73 -, AP Nr. 18 zu § 37 BetrVG 1972 - (III 4 d. Gr.)).
  • BAG, 25.04.1978 - 6 ABR 22/75

    Betriebsratsmitglied - Grundkenntnisse des allgemeinen Arbeitsrechts -

  • ArbG Gelsenkirchen, 13.11.2013 - 2 Ca 1415/13

    Zahlung von Arbeitsentgelt für die Dauer der Schulungsteilnahme, Frage der

  • BAG, 28.10.1992 - 7 ABR 10/92

    Aufwendungen eines knieverletzten Betriebsratsmitgliedes für die Anreise zu einer

  • LAG Hessen, 22.05.2017 - 16 TaBVGa 116/17

    Anspruch von einem neugebildeten Wirtschaftsausschuss angehörenden

  • LAG Köln, 09.06.2000 - 11 TaBV 28/00

    Betriebsrat: Erforderlichkeit von Schulungsmaßnahmen

  • LAG Hessen, 08.06.2020 - 16 TaBV 184/19
  • LAG Hessen, 08.06.2020 - 16 TaBV 185/19
  • LAG Schleswig-Holstein, 23.05.1996 - 4 TaBV 4/96

    Erstattung der Kosten für die Schulung eines Betriebsratsvorsitzenden;

  • BAG, 05.11.1981 - 6 ABR 46/79
  • VG Berlin, 17.04.2015 - 61 K 12.14

    Kostenübernahme für die Teilnahme an einer personalvertretungsrechtlichen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht