Rechtsprechung
   AGH Nordrhein-Westfalen, 02.05.2011 - 1 AGH 85/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9041
AGH Nordrhein-Westfalen, 02.05.2011 - 1 AGH 85/10 (https://dejure.org/2011,9041)
AGH Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 02.05.2011 - 1 AGH 85/10 (https://dejure.org/2011,9041)
AGH Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 02. Mai 2011 - 1 AGH 85/10 (https://dejure.org/2011,9041)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9041) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Anspruch auf Verleihung der Befugnis zum Führen der Bezeichnung Fachanwalt für Medizinrecht besteht auch beim Nachweis von Arbeitsproben auf CD-ROM; Anspruch auf Verleihung der Befugnis zum Führen der Bezeichnung Fachanwalt für Medizinrecht beim Nachweis von ...

  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Verleihung der Befugnis zum Führen der Bezeichnung Fachanwalt für Medizinrecht besteht auch beim Nachweis von Arbeitsproben auf CD-ROM; Anspruch auf Verleihung der Befugnis zum Führen der Bezeichnung Fachanwalt für Medizinrecht beim Nachweis von ...

  • BRAK-Mitteilungen

    Fachanwalt - Recht zum Vorlegen von Arbeitsproben in elektronischer Form

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2011, 204

  • Anwaltsblatt

    § 50 BRAO, § 126b BGB
    Fachanwalt: Wenn Arbeitsproben überhaupt nötig, dann auch in elektronischer Form

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 42 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    § 50 Abs. 5 BRAO; §§ 6 Abs. 3, 24 FAO; § 126b BGB
    Fachanwalt - Recht zum Vorlegen von Arbeitsproben in elektronischer Form (RA Dr. Susanne Offermann-Burckart)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Fachanwaltsantrag: Arbeitsproben auch in elektronischer Form?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä. (2)

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 42 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    § 50 Abs. 5 BRAO; §§ 6 Abs. 3, 24 FAO; § 126b BGB
    Fachanwalt - Recht zum Vorlegen von Arbeitsproben in elektronischer Form (RA Dr. Susanne Offermann-Burckart)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Fachanwälte: Dürfen Arbeitsproben in elektronischer Form vorgelegt werden? (IBR 2011, 672)

Papierfundstellen

  • NJW 2011, 2981
  • AnwBl 2011, 693
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Köln, 09.08.2011 - 5 O 69/11

    Die Verzögerung der Erteilung eines Fachanwaltstitels für Medizinrecht stellt

    Am 09./12.10.2010 erhob der Kläger Untätigkeitsklage beim Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen - 1 AGH 85/10 -.

    Im vorliegenden Fall hat der Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen - 1 AGH 85/10 - mit Urteil vom 02.05.2011, für die Kammer bindend, im Einzelnen überzeugend ausgeführt, dass zureichende Gründe für die Überschreitung der 3-Monats-Frist von der Beklagten weder dargetan noch anderweitig ersichtlich waren.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht