Rechtsprechung
   BAG, 17.01.1995 - 1 AZR 283/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,20978
BAG, 17.01.1995 - 1 AZR 283/94 (https://dejure.org/1995,20978)
BAG, Entscheidung vom 17.01.1995 - 1 AZR 283/94 (https://dejure.org/1995,20978)
BAG, Entscheidung vom 17. Januar 1995 - 1 AZR 283/94 (https://dejure.org/1995,20978)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,20978) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung von Gehaltsansprüchen für Zeiten von Kurzarbeit mit null Arbeitsstunden - Zweck der Einführung von Kurzarbeit für Altersrentner i.R.d. Übergangs der DDR in eine marktwirtschaftliche Ordnung - Wirksamkeit der Anordnung von Kurzarbeit - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Baden-Württemberg, 14.12.2007 - L 13 AL 4932/06

    Kurzarbeitergeldanspruch - Leiharbeitnehmer - vorübergehender Arbeitsausfall

    Das Direktionsrecht des Arbeitgebers reicht hingegen nicht aus (vgl. BAG, Urteil vom 17. Januar 1995 - 1 AZR 283/94 - Urteil vom 27. Januar 1994 - 6 AZR 541/93 - Urteil vom 14. Februar 1991 - 2 AZR 415/90 - Urteil vom 15. Dezember 1961 - 1 AZR 207/59 - veröffentlicht in Juris).
  • ArbG Stuttgart, 12.05.2010 - 20 Ca 2326/09

    Unzulässige Altersdiskriminierung durch Einbeziehung aller Mitarbeiter

    Um ausreichende Grundlage für die Anordnung von Kurzarbeit zu sein, bedarf es in der Betriebsvereinbarung Regelungen darüber, welche Arbeitnehmer über welche Dauer von Kurzarbeit in welchem Umfang betroffen sein sollen (BAG, Urteil vom 17.01.1995, 1 AZR 283/94, juris).
  • ArbG Hagen, 09.10.2012 - 1 Ca 1420/12

    Arbeit & Soziales - Betriebsvereinbarung über Kurzarbeit im Baugewerbe

    Vorauszuschicken ist, dass eine einseitige Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit durch Direktionsrecht der Beklagten im Sinne des § 106 GewO nicht möglich ist (Schreiben vom 01.03. und 08.03.2012), da Arbeitszeit und Vergütung wechselseitige Hauptleistungspflichten der Vertragsparteien sind, die dem Direktionsrecht nicht zugänglich sind (BAG, Urt. v. 17.01.1995, 1 AZR 283/94 bei juris, Rdnr. 16, Urt. v. 12.10.194, 7 AZR 398/93 zu II 1 d. Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht