Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 16.01.2014 - 1 B 1506/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,208
OVG Nordrhein-Westfalen, 16.01.2014 - 1 B 1506/13 (https://dejure.org/2014,208)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16.01.2014 - 1 B 1506/13 (https://dejure.org/2014,208)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 16. Januar 2014 - 1 B 1506/13 (https://dejure.org/2014,208)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,208) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Anordnung einer ärztlichen Untersuchung beurlaubter Beamter

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Anordnung einer ärztlichen Untersuchung; beurlaubter Beamter

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SUrlV § 13 Abs. 1; BBG § 44 Abs. 6
    Anweisung einer ärztlichen Untersuchung gegenüber einem Beamten zur Feststellung seiner Dienstfähigkeit trotz Beurlaubung unter Wegfall der Bezüge

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anweisung einer ärztlichen Untersuchung gegenüber einem Beamten zur Feststellung seiner Dienstfähigkeit trotz Beurlaubung unter Wegfall der Bezüge

  • Jurion (Kurzinformation)

    Ärztliche Untersuchung zur Feststellung der Dienstfähigkeit trotz Sonderurlaubs

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Anweisung zur ärztlichen Untersuchung der Dienstfähigkeit trotz Sonderurlaub

Verfahrensgang

  • VG Köln - 15 L 1913/13
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.01.2014 - 1 B 1506/13
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.12.2017 - 1 B 1470/17

    Untersuchungsansordnung eines Dienstherrn in den Fällen der sog. "vermuteten

    In einem insoweit vergleichbaren Fall noch anders: OVG NRW, Beschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 21.

    vgl. insoweit OVG NRW, Beschlüsse vom 16. Januar 2014 - 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 23, vom 16. März 2015 - 6 B 150/15 -, juris, Rn. 9 bis 12, und vom 5. Oktober 2017 - 6 B 1042/17 -, juris, Rn. 4 bis 6; ebenso Koch, in: Plog/Wiedow, BBG, Stand: November 2017, BBG 2009 § 44 Rn. 82a.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.01.2017 - 1 B 1130/16

    Anordnung der Untersuchung der Dienstfähigkeit eines sonderbeurlaubten Beamten

    vgl. den Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, IÖD 2014, 40 = juris, Rn. 16 - 20.

    So (im Ergebnis) bereits der Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014 - 1 B 1506/13 -, IÖD 2014, 40 = juris, Rn. 21.

    vgl. in diesem Zusammenhang (allgemein) auch OVG NRW, Beschluss vom 28. Januar 2016 - 6 B 1397/15 -, juris, Rn. 27, 29, und vom 16. Januar 2014 - 1 B 1506/13 -, IÖD 2014, 40 = juris, Rn. 23; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 12. April 2016- OVG 4 S 3.16 -, n.v. (BA, Seite 3 ff.).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2018 - 1 B 951/18

    Beurteilung einer freigestellten Gleistellungsbeauftragten i.R.d. fiktiven

    vgl. die Senatsbeschlüsse vom 12. Juni 2014- 1 B 271/14 -, juris, Rn. 22 bis 25 (zu der Rüge, im erstinstanzlichen Verfahren sei eine Beiladung zu Unrecht unterblieben), und vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 (zu einer Gehörsrüge), jeweils m. w. N.

    vgl. den Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7, OVG NRW, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 16 B 1267/15 -, juris, Rn. 15 bis 17, und OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 17. November 2016 - OVG 11 S 56.16 -, juris, Rn. 8, jeweils m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2018 - 1 B 950/18

    Beurteilung einer freigestellten Gleichstellungsbeauftragten i.R.d. fiktiven

    vgl. die Senatsbeschlüsse vom 12. Juni 2014- 1 B 271/14 -, juris, Rn. 22 bis 25 (zu der Rüge, im erstinstanzlichen Verfahren sei eine Beiladung zu Unrecht unterblieben), und vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 (zu einer Gehörsrüge), jeweils m. w. N.

    vgl. den Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7, OVG NRW, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 16 B 1267/15 -, juris, Rn. 15 bis 17, und OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 17. November 2016 - OVG 11 S 56.16 -, juris, Rn. 8, jeweils m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2018 - 1 B 952/18

    Beurteilung einer freigestellten Gleichstellungsbeauftragten i.R.d. fiktiven

    vgl. die Senatsbeschlüsse vom 12. Juni 2014- 1 B 271/14 -, juris, Rn. 22 bis 25 (zu der Rüge, im erstinstanzlichen Verfahren sei eine Beiladung zu Unrecht unterblieben), und vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 (zu einer Gehörsrüge), jeweils m. w. N.

    vgl. den Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7, OVG NRW, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 16 B 1267/15 -, juris, Rn. 15 bis 17, und OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 17. November 2016 - OVG 11 S 56.16 -, juris, Rn. 8, jeweils m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.08.2018 - 1 B 1024/18

    Untersagung der Besetzung eines Dienstpostens mit einem Bewerber durch

    vgl. die Senatsbeschlüsse vom 12. Juni 2014- 1 B 271/14 -, juris, Rn. 22 bis 25 (zu der Rüge, im erstinstanzlichen Verfahren sei eine Beiladung zu Unrecht unterblieben), und vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 (zu einer Gehörsrüge), jeweils m. w. N.

    vgl. den Senatsbeschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7, OVG NRW, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 16 B 1267/15 -, juris, Rn. 15 bis 17, und OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 17. November 2016 - OVG 11 S 56.16 -, juris, Rn. 8, jeweils m. w. N.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.06.2014 - 1 B 271/14

    Wiederholung eines vorgeschriebenen Berichterstattergesprächs zu Beginn eines

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Januar 2014 - 1 B 1506/13 -, IÖD 2014, 40 = juris, Rn. 7 f. = NRWE (zu einer "Gehörsrüge" des Antragstellers im Beschwerdeverfahren).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2019 - 1 B 1345/18

    Materielle Voraussetzungen für die Gewährung von Auslandszuwendungen; Nachweis

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 f., m. w. N.
  • OVG Niedersachsen, 05.02.2014 - 5 OA 292/13

    Streitwert bei Anordnung einer ärztlichen Untersuchung eines Beamten

    4 Der Senat ist bereits in seinen Beschlüssen vom 6. November 2008 (5 ME 331/08) und vom 3. Mai 2011 (5 ME 47/11) - die letztgenannte Entscheidung betraf das dem streitgegenständlichen Hauptsacheverfahren vorangegangene Eilverfahren der Klägerin - davon ausgegangen, dass sich in Fällen, in denen Beamte allein die Anordnung einer ärztlichen Untersuchung angreifen, der Hauptsachestreitwert nach § 52 Abs. 2 GKG bemisst (ebenso etwa Bay. VGH, Beschluss vom 18.6.2007 - 15 ZB 06.1229 -, juris Rn. 20; vgl. auch OVG Berlin, Beschluss vom 21.12.2001 - 4 S 5.01 -, juris Rn. 19; Hamb. OVG, Beschluss vom 5.12.2013 - 1 Bs 310/13 -, juris Rn. 18; OVG NRW, Beschluss vom 17.12.2013 - 6 B 1249/13 -, juris Rn. 18; Beschluss vom 16.1.2014 - 1 B 1506/13 -, juris Rn. 25).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.01.2019 - 1 B 631/18

    Angemessenheit eines durch eine Umsetzung übertragenen Dienstpostens; Bewertung

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 16. Januar 2014- 1 B 1506/13 -, juris, Rn. 7 f., m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2019 - 1 B 830/18

    Versetzung eines freigestellten Betriebsratsmitglieds an den neuen Dienstort;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht