Rechtsprechung
   BVerwG, 08.08.2018 - 1 B 25.18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,26622
BVerwG, 08.08.2018 - 1 B 25.18 (https://dejure.org/2018,26622)
BVerwG, Entscheidung vom 08.08.2018 - 1 B 25.18 (https://dejure.org/2018,26622)
BVerwG, Entscheidung vom 08. August 2018 - 1 B 25.18 (https://dejure.org/2018,26622)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,26622) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Bundesverwaltungsgericht

    AufenthG § 60 Abs. 5 und Abs. 7 Satz 5; EMRK Art. 3; GRC Art. 4; VwGO § 132 Abs. 2;
    Abschiebungsverbot; Bulgarien; Extremgefahr; Flüchtlinge; Lebensverhältnisse; Obdach; existentieller Lebensunterhalt; medizinische Basisbehandlung; unmenschliche oder erniedrigende Behandlung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 24 Abs 1 AsylVfG 1992, § 24 Abs 2 AsylVfG 1992, § 77 Abs 1 AsylVfG 1992, § 83b AsylVfG 1992, § 60 Abs 5 AufenthG
    Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien

  • Wolters Kluwer

    Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien aufgrund des Drohens einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung; Fehlende Möglichkeit zur Sicherung des existentiellen Lebensunterhalts in Bulgarien; "Extremgefahr" im Sinne der Rechtsprechung zu § ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration
  • doev.de PDF

    Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abschiebungsverbot; Bulgarien; existentieller Lebensunterhalt; Extremgefahr; Flüchtlinge; Lebensverhältnisse; medizinische Basisbehandlung; Obdach; unmenschliche oder erniedrigende Behandlung

  • rechtsportal.de

    Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien aufgrund des Drohens einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung; Fehlende Möglichkeit zur Sicherung des existentiellen Lebensunterhalts in Bulgarien; "Extremgefahr" im Sinne der Rechtsprechung zu § ...

  • datenbank.nwb.de

    Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Abschiebungsverbot für anerkannte Flüchtlinge nach Bulgarien - Anmerkung zum Beschluss des BVerwG vom 08.08.2018 - 1 B 25/18" von RA Dr. Matthias Lehnert, original erschienen in: NVwZ 2019, 61 - 65.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2019, 61
  • DÖV 2018, 1062
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (300)

  • VGH Baden-Württemberg, 12.10.2018 - A 11 S 316/17

    Kein Abschiebungsverbot nach Kabul für alleinstehende gesunde Männer im

    Der nationale Maßstab für eine Extremgefahr nach § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG lässt sich nicht auf die in § 60 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 3 EMRK getroffene Regelung übertragen (Anschluss an BVerwG, Beschluss vom 08.08.2018 - 1 B 25.18 -, juris, und Fortführung der Senatsrechtsprechung, Urteil vom 03.11.2017 - A 11 S 1704/17 -, juris).

    BVerwG, Beschluss vom 08.08.2018 - 1 B 25.18 -, juris Rn. 13 (zum Maßstab des § 60 Abs. 7 AufenthG); VGH Bad.-Württ., Urteil vom 03.11.2017 - A 11 S 1704/17 -, juris Rn. 180; BayVGH, Urteil vom 21.11.2014 - 13a B 14.30284 -, juris Rn. 19.

    Dazu u.a. BVerwG, Urteile vom 13.06.2013 - 10 C 13.12 -, NVwZ 2013, 1489 Rn. 12 f.; vom 31.01.2013 - 10 C 15.12 -, juris Rn. 38.; vom 29.09.2011 - 10 C 24.10 -, NVwZ 2012, 451 Rn. 20; vom 08.09.2011 - 10 C 14.10 -, NVwZ 2012, 240 Rn. 22 f. und vom 29.06.2010 - 10 C 10.09 -, juris Rn. 14 f.; vgl. zudem BVerwG, Beschluss vom 08.08.2018 - 1 B 25.18 -, juris Rn. 13, zum insoweit gegenüber § 60 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 3 EMRK strengeren Maßstab des § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG; ferner auch BVerwG, Urteil vom 31.01.2013 - 10 C 15.12 -, Rn. 28 zu den unterschiedlichen rechtlichen Maßstäben von § 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 AsylG (§ 60 Abs. 2 AufenthG a.F.) sowie auch Art. 3 EMRK einerseits und § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG andererseits.

  • VGH Baden-Württemberg, 17.12.2020 - A 11 S 2042/20

    Asyl Afghanistan: Abschiebungsverbot für alleinstehende gesunde Männer im

    Auch schlechte humanitäre Verhältnisse können eine Behandlung im Sinne des Art. 3 EMRK darstellen (vgl. dazu bereits VGH Bad.-Württ., Urteile vom 29.10.2019 - A 11 S 1203/19 -, juris Rn. 95, vom 26.06.2019 - A 11 S 2108/18 -, juris Rn. 22, vom 03.11.2017 - A 11 S 1704/17 -, juris Rn. 172, und vom 24.07.2013 - A 11 S 697/13 -, Leitsatz 4 sowie insbesondere auch juris Rn. 71 m.w.N.; vgl. ferner BVerwG, Urteil vom 04.07.2019 - 1 C 45.18 -, juris Rn. 12, und Beschluss vom 08.08.2018 - 1 B 25.18 -, juris Rn. 9; OVG Bremen, Urteile vom 24.11.2020 - 1 LB 351/20 -, juris Rn. 24, vom 22.09.2020 - 1 LB 258/20 -, juris Rn. 24, und vom 26.06.2020 - 1 LB 57/20 -, juris Rn. 56; Bay. VGH, Urteile vom 26.10.2020 - 13a B 20.31087 -, juris Rn. 20, vom 01.10.2020 - 13a B 20.31004 -, juris Rn. 21, und vom 08.11.2018 - 13a B 17.31918 -, juris Rn. 19; OVG NRW, Urteil vom 18.06.2019 - 13 A 3930/18.A -, juris Rn. 97 ff.; Nds. OVG, Urteil vom 29.01.2019 - 9 LB 93/18 -, juris Rn. 45).
  • BVerwG, 04.07.2019 - 1 C 45.18

    Trotz Abschiebungsschutzes einzelner Mitglieder der Kernfamilie ist bei der

    Die einem Ausländer im Zielstaat drohenden Gefahren müssen hierfür jedenfalls ein "Mindestmaß an Schwere" (minimum level of severity) aufweisen (vgl. EGMR , Urteil vom 13. Dezember 2016 - Nr. 41738/10, Paposhvili/Belgien - Rn. 174; EuGH, Urteil vom 16. Februar 2017 - C-578/16 PPU [ECLI:EU:C:2017:127], C.K. u.a. - Rn. 68); es kann erreicht sein, wenn er seinen existentiellen Lebensunterhalt nicht sichern kann, kein Obdach findet oder keinen Zugang zu einer medizinischen Basisbehandlung erhält (s.a. BVerwG, Beschluss vom 8. August 2018 - 1 B 25.18 - NVwZ 2019, 61 Rn. 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht